Kreativlabor Berlin AWS

93,2. 97,3 101,5 105,6 109,8 115,9. Taillenweite. 81. 85. 89. 93. 97. 101. 105. 111. Saumweite. 97,9. 101,9 105,9 109,9 113,9 117,9 121,9 127,9. Schulter inkl. Halsbündchen. 9,2. 9,5. 9,9. 10,2 10,6. 10,9. 11,2. 11,7. VM Länge inkl. Halsbündchen. 86,1. 86,3. 86,5. 86,7. 86,9. 87,1. 87,3. 87,7. HM Länge inkl. Halsbündchen.
514KB Größe 3 Downloads 311 Ansichten
Kreativlabor Berlin Schnittmuster & Inspirationen

Kleid “Noa”

Seite 1

Kreativlabor Berlin Schnittmuster & Inspirationen

Kleid “Noa”

Material, Stoffverbrauch & Vorbereitung Stoffempfehlung & weitere Nähzutaten Das Schnittmuster “Noa” ist für dehnbare Stoffe konzipiert. Zum Nähen eignen sich Jersey, Strick, dehnbarer Sweat, oder andere dehnbare Stoffe. Die Bündchen an Halsausschnitt, Ärmeln und unterem Saum sollten aus gut dehnbarer Bündchen- oder Strickware zugeschnitten werden. Der Taillenstreifen kann entweder aus dem gleichen Stoff wie das Kleid zugeschnitten werden (Schnittteile “Taillenstreifen”) oder aus Bündchenware (Schnittteile “Taillenbündchen”). Insgesamt benötigst du 2,2 m Stoff (140 cm breit). Weiterhin benötigst du: - zwei Ösen mit einem Durchmesser von 10 mm - eine Kordel in der Länge deines Taillenumfanges plus 60 cm (also bei einem Taillenumfang von 60 cm eine Kordel von 120 cm) - zwei Wonder Dots oder zwei kleine Reststücke eines festen Bügelvlieses, z.B. H250 Wunderbare Stoffe als Meterware bekommst du zum Beispiel bei Snaply und Alles für Selbermacher. Bezugsquellen für weiteres Nähzubehör findest du in meinem großen Material-Wegweiser. Zum Fixieren der Stofflagen verwende ich gern Wonder Clips anstelle von Nadeln, da diese den Stoff nicht verziehen und keine Löcher hinterlassen.

Stoff vorbereiten Stoffe laufen nach dem Waschen häufig ein. Daher ist es ratsam, die Stoffe vor dem Nähen einmal vorzuwaschen und zu bügeln.

Welche Größe soll ich nähen? Kleid “Noa” sitzt angenehm leger und nicht zu eng. Orientiere dich bei der Wahl der richtigen Größe an dieser Fertigmaß-Tabelle. Alle Maße sind in cm angegeben und enthalten bereits 0,7 cm Nahtzugabe. 34

36

38

40

42

44

46

Oberweite

84,8

89

93,2

97,3

101,5

105,6 109,8 115,9

Taillenweite

81

85

89

93

97

101

Saumweite

97,9

101,9

105,9 109,9 113,9

117,9 121,9 127,9

Schulter inkl. Halsbündchen

9,2

9,5

9,9

10,2

10,6

10,9

11,2

11,7

VM Länge inkl. Halsbündchen

86,1

86,3

86,5

86,7

86,9

87,1

87,3

87,7

HM Länge inkl. Halsbündchen

92

92

92

92

92

92

92

92

Äußere Ärmellänge

61,3

61,5

61,7

62

62,2

62,4

62,6

62,8

Innere Ärmellänge

49,2

48,9

48,7

48,5

48,3

48

47,8

47,2

Oberarmweite

28,3

29,2

30,1

31,1

32,2

33,3

34,5

36.3

Ärmelsaumweite

23,4

24

24,6

25,2

25,8

26,4

27

27,6

105

48 111

Seite 4

Kreativlabor Berlin Schnittmuster & Inspirationen

Kleid “Noa”

Stecke die Ärmel dann rings um die Ärmelrundung fest.

Steppe beide Ärmel mit der Overlockmaschine oder einem Zickzackstich fest. Lege dann das Kleid-Oberteil rechts auf rechts zusammen.

Lege die Ärmelnähte genau bündig übereinander und klappe die Nahtzugabe dabei 1x nach rechts und 1x nach links. Stecke dann die Seitennähte des gesamten Kleid-Oberteils inklusive der Ärmel zusammen.

Seite 14

Kreativlabor Berlin Schnittmuster & Inspirationen

Kleid “Noa”

Nun benötigst du die Kordel (Länge = Taillenumfang + 60 cm) für deinen Kordelzug und eine Sicherheitsnadel. Fädele die Sicherheitsnadel in ein Ende deiner Kordel und stecke sie in die linke Öse.

Fädele dann die Nadel mit der Kordel durch den gesamten Tunnel hindurch, bis du an der zweiten Öse wieder herauskommst. Entferne die Nadel und verknote beide offenen Enden der Kordel, so dass diese nicht mehr in die ösen hineinrutschen kann.

Jetzt ist das Kleid fast fertig, es fehlen nur noch die Bündchen. Lege alle Bündchenteile rechts auf rechts zusammen und steppe sie an der offenen Kante mit 0,7 cm Nahtzugabe und einem Geradstich zusammen.

Seite 23