Challenge – Tag 5

Dieser ist der perfekte nächste Schritt für dich um deine Selbstzweifel zu verringern und dein Selbstwertgefühl zu steigern. Schau am besten gleich vorbei unter: ...
68KB Größe 0 Downloads 76 Ansichten
Challenge – Tag 5 Wie wir bisher sehen konnten helfen Selbstverständnis und eine andere Haltung sich selbst gegenüber, um sich endlich wertvoll und gut genug zu fühlen. Wie wir an diesem letzten Tag jedoch auch sehen konnten, sind wir soziale Wesen und auf ein Gegenüber angewiesen. Auch um mit deiner Scham und deinem Gefühl, nicht gut genug zu sein, umgehen zu können. Jetzt kommt aber die wirkliche Herausforderung: Bevor irgendjemand anderes dir auch nur ansatzweise empathisch begegnen kann, musst du dich wohl oder übel öffnen und deine Geschichte teilen... Also deine heutige Challenge ist eigentliche eine lebenslange Aufgabe: Dich zu öffnen... Dich deiner eigenen Geschichte zu stellen... Diese anzuerkennen... Und dich zu trauen, über diese auch zu sprechen... Das bedeutet nicht, völlig schamlos zu werden und jedem immer seine Geschichte erzählen zu müssen. Es gibt enge Vertraute, Freunde, Bekannte und Fremde oder Leute, denen man misstraut…Und es macht natürlich Sinn zu unterscheiden bzw. auch die Situation als passend oder unpassend einzuschätzen. Im Großen und Ganzen lohnt es sich aber, sich häufiger verletzlich zu zeigen und seine Geschichte zu teilen… Gibt es etwas, was du jemanden schon mal sagen wolltest? Gibt es einen Teil deiner Geschichte, den du so noch nicht erzählt hast? Suche dir jemanden in deinem Umfeld, von dem du weisst, dass der/die vertraulich und respektvoll damit umgeht. Es müssen übrigens gar nicht deine großen Geheimnisse

sein. Das Schwierigste ist es manchmal, seine Gefühle mitzuteilen. Zu sagen, dass man gerade verunsichert ist oder es einem nicht gut geht. Dass man sich alleine fühlt… All das kann schon ein Anfang sein…

1. Womit möchtest du anfangen? _____________________________________________________________________________ 2. Und bei wem? ____________________________________________________________________________ 3. Gibt es etwas, was du jemanden schon mal sagen wolltest? ____________________________________________________________________________ 4. Gibt es einen Teil deiner Geschichte, den du so noch nicht erzählt hast? ____________________________________________________________________________ Zu guter Letzt: Der Weg aus der Scham und zu dem Gefühl, sich gut genug zu fühlen, verlangt zum einen den Blick nach Innen und zum anderen das Öffnen nach Außen. Bei letzteren hilft es, all seinen Mut zusammen zu sammeln und auch hier Schritt für Schritt zu gehen. Bei dem Blick nach Innen hilft dir unser Kurs “Du bist gut genug”. Dieser ist der perfekte nächste Schritt für dich um deine Selbstzweifel zu verringern und dein Selbstwertgefühl zu steigern. Schau am besten gleich vorbei unter: https://www.mindhelp.de/du-bist-gutgenug