Wichtig – Änderung des Redaktionsschlusses!!!

15.09.2016 - spätestens 19. September an [email protected]. Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg erscheint 14-tägig zum 1. und 15. jeden Monats.
2MB Größe 2 Downloads 100 Ansichten
Postwurfsendung an alle Haushalte

MITTEILUNGEN AUS DEM BAUAMT

Nr. 18 / 15. September 2016

MITTEILUNGEN AUS DEM LANDRATSAMT

B19, Instandsetzung im Bereich der Anschluss- Landkreis intensiviert Bildungsarbeit für ­Migranten stelle Rauhenzell Brückenbauarbeiten zwischen im Oberallgäu AS Rauhenzell und AS Stein Verstärkte Koordination der Bildungsangebote für Vollsperrung der Kreisstraße OA 30 In den nächsten Jahren wird die B19 zwischen Sonthofen und Immenstadt umfangreich instand gesetzt. Als Beginn dieser Maßnahme werden bereits dieses Jahr zwei Brücken zwischen den Anschlussstellen Rauhenzell und Stein instandgesetzt. Hierzu ist es notwendig, seit 12. September bis ca. Mitte November beide Richtungsfahrbahnen jeweils auf eine Fahrspur zu verengen. Sämtliche Fahrbeziehungen im Zuge der durchgehenden Bundesstraße 19 bleiben aufrechterhalten. Auswirkungen auf die unterführten Straßen OA 30 und Buchwaldstraße: Im Zuge dieser Arbeiten müssen die unterführte Kreisstraße OA 30 (Stein – Untermaiselstein) und die Buchwaldstraße bei Rauhenzell seit dem 12. September für rund eine Woche voll gesperrt werden. Anschließend werden die weiteren Arbeiten unter halbseitiger Sperrung durchgeführt. Die Umleitung erfolgt über Immenstadt und Rauhenzell, sie wird entsprechend ausgeschildert. Für die Behinderungen während der Bauzeit bittet das Staatliche Bauamt Kempten um Verständnis. Staatliches Bauamt Kempten Auskünfte erteilt: Projektleiter: Herr Karl-Heinz Bittner Tel. 08 31/ 5243 -36 03, oder 0173 / 8 63 0744 Abteilungsleiter: Herr Thomas Hanrieder  Tel. 08 31/ 5243 -3610

!!! Wichtig – Änderung des ­Redaktionsschlusses !!! Aufgrund der Veränderung der Abgabetermine und Laufzeiten bei der Deutschen Post wird der ­Redaktionsschluss in Zukunft früher sein als bisher. 

Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September. Durch die Verteilfristen, welche die Deutsche Post hier setzt, kann es auch vorkommen, dass das Gemeindeblatt einen Tag nach dem ­offiziellen Erscheinungstermin bei Ihnen eintrifft. Wir bitten dies bei Ihren Veröffentlichungen zu berücksichtigen. Auf Seite 10 ist eine Liste der neuen Redaktionsschlusstermine! Beiträge und Anzeigen für die nächste Ausgabe senden Sie bitte bis ­spätestens 19. September an [email protected]

a­ usländische Mitbürger „Für uns als Bildungsregion ist es wichtig, dass kein Talent verloren geht“, erklärt Landrat Anton Klotz. Die knapp 13.000 Migranten im Oberallgäu sind in dieser Hinsicht eine wichtige Teilgruppe in der kommunalen Bildungsarbeit, die durch das Bildungsbüro des Landratsamts koordiniert wird. Um die Bildungsarbeit für Migranten weiter zu intensivieren, hat sich der Landkreis deshalb für das Förderprogramm „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung beworben. „Wir haben den Zuschlag für die Förderung erhalten und so wird jetzt das Bildungsbüro seit Juli durch Teresa Daubenmerkl als Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte verstärkt“, freut sich Ralph Eichbauer, Abteilungsleiter für Mensch und Gesellschaft im Landratsamt. Neuzugewanderte umfasst dabei sowohl alle Geflüchteten im Landkreis, als auch alle anderen zugezogenen Einwohner des Oberallgäus, die in den vergangenen Jahren aus dem Ausland nach Deutschland eingewandert sind. „Meine Arbeit baut auf die bereits vorhandenen Strukturen im Oberallgäu auf und ist nur durch die enge Zusammenarbeit mit den bestehenden Akteuren im Landratsamt und im Landkreis möglich. Dazu gehören selbstverständlich auch die unzähligen Ehrenamtlichen. Ziel ist es, durch Transparenz und Vernetzung der Akteure, die bestehende Bildungsarbeit für Neuzugewanderte zu optimieren und auszuweiten“, beschreibt Teresa Daubenmerkl.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg erscheint 14-tägig zum 1. und 15. jeden Monats. Herausgeber und verantwortlich für den gemeindlichen Textteil: Gemeindeverwaltung Rettenberg, Bichelweg 2  ·  87549 Rettenberg Telefon (08327) 920-0. Verantwortlich für den Anzeigenteil, Gestaltung, Satz und Vertrieb: EBERL PRINT GmbH, Kirchplatz 6  ·  87509 Immenstadt [email protected]  ·  Telefon (08323) 802-354.

2

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Aufgrund der aktuellen politischen Lage sind Geflüchtete gerade ein großer Bestandteil der Arbeit der neuen Koordinatorin. „Nun, da die Erstversorgung und Unterbringung der Geflüchteten im Landkreis sichergestellt ist, geht es um die Integration dieser Zielgruppe durch Bildung, Arbeit und gesellschaftliche Teilhabe“, so Landrat Anton Klotz weiter. Um die Integration der Geflüchteten im Landkreis zu fördern, startete im Juli das Landratsamt beispielsweise ein Pilotprojekt mit der Bertelsmann-Stiftung und dem IQ Netzwerk. Dabei arbeiten die verschiedenen Sachgebiete des Landratsamts, wie das Amt für Migration, das Bildungsbüro, das Jobcenter und das Jugendamt mit externen Partnern aus den Gemeinden, Schulen, A­ rbeitgeber- sowie Arbeitnehmerverbänden und Wohlfahrtsverbänden zusammen. Die operative Leitung dieses neuen Projekts übernimmt Teresa Daubenmerkl zusammen mit der Migrationsbeauftragten des Landkreises, Miriam Duran. So ist sichergestellt, dass bereits vorhandene Strukturen genutzt und alle Akteure mit eingebunden werden. Kontakt: Die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte ist ­erreichbar: ­Teresa Daubenmerkl (Tel.: 08321/612-162; E-Mail: [email protected], Internet unter www.oberallgaeu.org/bildungsregion)

Nr. 18 / 15. September 2016

MITTEILUNGEN DER VEREINE Freiwillige Feuerwehr Rettenberg Feuerwehrausflug FFR 14. - 16. Oktober Zu unserem Feuerwehrausflug laden wir alle aktiven und passiven Mitglieder der Feuerwehren Rettenberg und Kranzegg ein. Abfahrt ist am Freitag, 14. Oktober, um 13.30 Uhr nach Sinsheim mit Abendessen und Weinprobe im Gasthof Küferschenke. Am Samstag besuchen wir das Auto-/Technik-Museum und fahren anschließend nach Speyer zur einer Rheinschifffahrt. Am Sonntag starten wir auf die Burg Guttenberg mit ihrer Greifenwarte, so werden wir gegen 18.00 Uhr in Rettenberg zum gemütlichen Ausklang zurück sein. Anmeldung bei: - Martin Denz 0 83 27/ 93 0373 - Thomas Schneider 0160 / 715 8789 - Florian Burger 0175 / 5 96 05 30 Anmeldeschluss ist Samstag, 1. Oktober. Es sind 40 Plätze reserviert, also meldet euch pünktlich an. Gerne könnt ihr eure Partner zu unserem Ausflug mitnehmen. Bei der Anmeldung wird eine Selbstbeteiligung von 100 Euro/Person fällig, die unser Kassier Martin Denz per Lastschrift einziehen wird.

Freiwillige Feuerwehr Untermaiselstein

Theresa Daubenmerkl (Foto: LRA, Merkle)

Servicestelle „Frau & Beruf“ Neue Beratungstermine im Landratsamt Oberallgäu am Montag, dem 26. September, Montag, dem 24. Oktober, Montag, dem 21. November und Donnerstag, dem 8. Dezember Die Servicestelle „Frau & Beruf“ in Kempten hat es sich zum Ziel gesetzt, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Sie bietet Beratung, Coaching, Seminare und Unterstützung zu allen Fragen zum Wiedereinstieg nach der Familienzeit, zur Neuorientierung, zur Umschulung und Weiterbildung, zur Existenzgründung sowie zu Fragen bei Bewerbungen. Der Landkreis Oberallgäu, die Stadt Kempten und der Landkreis Ostallgäu sind an der Finanzierung der Servicestelle beteiligt, um unsere Bürger/innen, die Familie und Beruf miteinander vereinbaren wollen, zu unterstützen und um ihre Chancengleichheit im Berufsleben zu fördern. Anmeldung und Information bei der Gleichstellungsstelle des Landkreises Oberallgäu: Tel. 08 321/ 6122 34 vormittags seit 12. September, per E-Mail: [email protected] oder direkt bei der Servicestelle Frau & Beruf, Kempten, Sandstraße 10, Tel. 08 31/ 2525 80 50 , E-Mail: [email protected]. Die Servicestelle Frau & Beruf wird gefördert vom BayStMAS und vom Europäischen Sozialfonds (ESF).

Dienstplan Di. 27. Sept. Monatsübung Gruppe Freidorf Oktoberfest in Freidorf Am Sonntag, den 25. September veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr das alljährliche Oktoberfest in Freidorf. Um 11.00 Uhr beginnt das Fest mit einem gemütlichen Frühschoppen. Zur Unterhaltung spielt die Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach. Für gute Bewirtung mit warmen Speisen ist gesorgt. Am Nachmittag können Sie noch bei Kaffee und Kuchen verweilen. Für Kinder bieten wir ein buntes Rahmenprogramm: • Hüpfburg • Fahrten mit dem Feuerwehrauto • Kinderschminken • Kletterwand Alle Programmpunkte sind kostenfrei. Die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr freut sich auf Ihren Besuch. Das Oktoberfest findet bei jeder Witterung statt.

Schützengesellschaft Rottachberg Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Am Freitag, 16. September, um 20.00 Uhr ­findet die diesjährige Generalversammlung statt, hierzu ­laden wir alle Mitglieder der SG Rottachberg herzlich ein. Termine: Der Schützenhausputz wird am Samstag, 17. September, ab 13.30 Uhr durchgeführt. Einladungen nach Mitgliederliste gehen noch zu. 1. Übungsschießen Freitag, 23. September, ab 19.00 Uhr 2. Übungsschießen Freitag, 30. September, ab 19.00 Uhr Schützenausflug 1. - 3. Oktober Zustiege: 6.30 Uhr  Sonthofen Depot Grünten Reisen, Theodor-Aufsberg-Str. 4 7.00 Uhr  Humbach 7.03 Uhr  Gindels 7.05 Uhr  Rottach 7.15 Uhr  Wolfis

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016 ([email protected])

Nr. 18 / 15. September 2016

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Schützenverein Rettenberg Termine: Do., 22. Sept., 1. Übungsschießen nach der ab 18.30 Uhr Sommerpause, Dienst: Karina Kießling Do., 29. Sept., Übungsschießen ab 18.30 Uhr Dienst: Lydia Karg Fr., 30. Sept., Einladung zur außerordentlichen ab 16.00 Uhr Generalversammlung Die Versammlung findet beim BernardiBräu am Kammeregger Weg statt; alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen! Tagesordnung: 1. Begrüßung des 1. Schützenmeisters 2. Satzungsänderung § 1 3. Sonstiges Vereins- und Helferfest Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder und insbesondere auch alle Helfer/innen des Gauschießens und des Festtages. Gefeiert und gegrillt wird ebenfalls beim BernardiBräu am Kammeregger Weg.

Schützenverein Untermaiselstein Mi., 21. Sept., Übungsschießen 19.30 Uhr Dienst: Hüppy Kathrin/ Endras Patricia, Bewirtung: Hagenauer Anja Mi., 28. Sept., Übungsschießen/Auslosung Pokalschießen 19.30 Uhr Dienst: Jörg Günther/Kolb Albert Bewirtung: Weinberger Markus Am Samstag, 1. Oktober, findet ab 19.00 Uhr ein Freundschaftsschießen gegen den SV Steinheim bei uns im Schützenkeller statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Schützen und einen geselligen Abend mit den Kameraden aus Steinheim.

Schützenverein Kranzegg Start in die neue Schießsaison Am 20. September starten wir wieder mit dem Schießbetrieb und freuen uns auf viele aktive Schützen und nette Stunden am Stammtisch im Mohrenwirt. Natürlich begrüßen wir auch ganz herzlich Neueinsteiger in den Schießsport. Einfach mal vorbeikommen und schnuppern Schießtermine Di., 20. Sept., Übungs- und Vortelschießen Dienst: Helmut Frommknecht & Manuela Korb 18.30 Uhr Jugend 20.00 Uhr Allgemein Di., 27. Sept., Übungs- und Vortelschießen Dienst: Martin Lindebacher & Manuel Reitemann 18.30 Uhr Jugend 20.00 Uhr Allgemein

FC Rettenberg Spielbetrieb Senioren Sa., 17. Sept., 15.30 Uhr TSV Blaichach : FC Rettenberg II Sa., 17. Sept., 15.30 Uhr FC Oberstdorf : FC Rettenberg

3

Sa., 24. Sept., 13.30 Uhr DJK Seifriedsberg II : FC Rettenberg II Sa., 24. Sept., 15.30 Uhr DJK Seifriedsberg : FC Rettenberg Sa., 1. Okt., 13.00 Uhr FC Rettenberg II : SSV Niedersonthofen II Sa., 1. Okt., 15.00 Uhr FC Rettenberg : SSV Niedersonthofen Mo., 3. Okt., 15.00 Uhr TSV Fischen II : FC Rettenberg II Mo., 3. Okt., 17.00 Uhr TSV Fischen : FC Rettenberg Spielbetrieb Jugend Die aktuellen Termine der Jugend stehen auf unserer Internetseite unter www.fc-rettenberg.de zur Verfügung. Sobald alle Spielpläne fertig sind, stellen wir natürlich auch die Jugendspiele wieder ins Gemeindeblatt. Elfmeterturnier 2016 - Nachholtermin Nachdem uns das Wetter im Frühjahr einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und wir das Elfmeterturnier leider absagen mussten, wollen wir das Ganze im Herbst nachholen. Es hat uns sehr gefreut, dass so viele Anfragen nach einem Nachholtermin zu uns kamen und wir kommen dem natürlich gerne nach. Wir planen das Turnier jetzt am Samstag, dem 8. Oktober durchzuführen und hoffen hier auf deutlich besseres Wetter. Das Anmeldeformular ist ab sofort unter www.fc-rettenberg.de bereit zum Download. Anmeldeschluss ist der 3. Oktober. Altpapiersammlung Die nächste Altpapiersammlung findet am 29. Oktober statt. Wir bedanken uns schon jetzt wieder bei allen fleißigen Sammlern. Also bitte vormerken und den FCR mit gesammeltem Altpapier unterstützen! Vereinsausflug nach Düsseldorf Am Wochenende vom 25. - 27. November planen wir einen Vereinsausflug nach Düsseldorf. Bei Interesse für weitere Informationen bitte bei Stephan Auer unter 0151/ 1212 96 09 melden.

Frauenbund Rettenberg Herbstwanderung Am Dienstag, den 20. September findet unsere Herbstwanderung statt. Wir wandern den Panoramarundweg in OyMittelberg. Bei schönem Wetter Weitblick bis zur Zugspitze und zum Schloss Neuschwanstein - Rottachspeicher etc. Gehzeit: eine Stunde. Danach gemütliche Einkehr. Abfahrt 13 Uhr am Gemeindehaus. Anmeldung bei Annette Hage, Tel. 219 oder Ch. Übele, Tel. 516 Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen. Das Frauenbundteam Seniorenausflug Wir laden ein zu unserem Seniorenausflug am 27. September. Fahrt durch den Bregenzerwald. In Zell Kapellenbesuch. Danach gemütliche Einkehr im Gästehaus Geissler. Abfahrt um 12 Uhr. Ab Engelpolz dann Zugstiegsmöglichkeit bis Wagneritz. Anmeldung bei Lisbeth Martin, Tel. 4 62 oder Ingrid Thoma, Tel. 93 06 59 (nur vormittags). Die Seniorenbetreuerinnen Lisbeth und Ingrid freuen sich schon auf viele Mitfahrer.

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016 ([email protected])

4

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Rückblick Bergtour Am 27. August machten sich 11 Berghexen bei schönstem Sommerwetter auf zu den Sonnenköpfen. Nach einem steilen, schweißstreibenden Aufstieg und einigen Pausen erreichten wir nach ca. 2 Std. Gehzeit den ersten Gipfel, den Sonnenkopf (1.712 m). Nach einer Brotzeit mit Gipfelschnaps ging‘s noch weiter bergauf und bergab zum Heidelbeerkopf und zum Schnippenkopf. Auch dort erwartete uns ein Bilderbuchpanorama mit Weitsicht in die Allgäuer Bergwelt. Es folgte ein langer, fast zweistündiger Abstieg über die Falkenalpe zur Sonnenklause: Dort konnten wir noch auf der Terrasse bei einem Kaffee und einem leckeren Kuchen den Nachmittag bei schönstem Sonnenschein vollends auskosten.

Nr. 18 / 15. September 2016

Neuer Beginn mit der musikalischen Jugendausbildung Die Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach möchte wieder Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, ein Instrument zu erlernen. Wir bieten deshalb unter dem Dach der Bläserschule Rottachberg eine professionelle Ausbildung Ihrer Kinder mit unseren Musikpädagogen an. Folgende Instrumente werden ausgebildet: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Horn, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Tuba und Schlagzeug. Unterrichtsbeginn ist dann mit dem neuen Schuljahr. Bei Interesse oder für mehr Infos bitte möglichst bald um Kontaktaufnahme mit dem 1. Vorstand Tobias Neß unter Telefon 0151/ 6286 4872 oder per E-Mail an [email protected]. Helferfest Bezirksmusikfest – Termin unbedingt vormerken! Die Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach möchte sich bei allen Helfern beim Bezirksmusikfest nochmals recht herzlich bedanken – es war einfach unglaublich, was ihr geleistet habt! Wir laden deshalb alle Helfer zum Helferfest ein – dies findet statt am Samstag, dem 8. Oktober! Termin unbedingt schon mal vormerken – genauere Infos folgen!

Jugendgruppe Rettenberg Eine schöne Bergtour FB - Bergtour Sonnenköpfe (im Hintergrund der Entschenkopf)

Landjugend Vorderburg

Rundenwahl Am Dienstag, den 27. September sind wieder neue Rundenwahlen um 20.00 Uhr im Landjugendraum. Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen! Die Vorstandschaft

Gartenbauverein Rettenberg Vielen Dank allen Spendern von den selbstgemachten Kuchen für unsere Bewirtung im Kreislehrgarten in Sulzberg-Ried Vereinsausflug am Mittwoch, den 21. September Die Abfahrt erfolgt um 7.15 Uhr von der Bushaltestelle in Rettenberg. Da wir uns an eine Fahrt vom Alpenvogel Sonthofen angeschlossen haben, stehen keine weiteren Plätze zur Verfügung und ein Einsammeln an den sonst üblichen Haltepunkten ist nicht möglich. Den Fahrtpreis, einschl. Eintritt Schlossgarten, in Höhe von 33 € bitte vorab bei Reinhard Martin bezahlen.

Vereine der Altgemeinde Untermaiselstein Unterstellmöglichkeit oder Stadel gesucht ! Die Vereine der Altgemeinde Untermaiselstein suchen eine Möglichkeit, sämtliches Vereine-Inventar unterzustellen. Am besten einen Stadel oder Ähnliches. Weitere Infos bei Helmut Endras, Handy-Nr. 0160 / 94 52 2072

Harmoniemusik  Untermaiselstein-Rottach Bergmesse auf der Jugetalpe entfällt ! Die Bergmesse auf der Jugetalpe findet in diesem Jahr nicht statt – vermutlich wird es die Bergmesse dort auch in Zukunft nicht mehr geben. Wir sind aber auf der Suche nach einem Ersatzort für die nächsten Jahre, damit diese schöne Tradition fortgesetzt werden kann.

Du möchtest Dich hier in Rettenberg sozial engagieren? Du magst Kinder und hast Lust, mit ihnen zu spielen, zu basteln usw.? Dann bist du ein waschechter Jugendleiter und genau die/der Richtige für die Jugendgruppe Rettenberg! Was wir uns von Dir wünschen: - Pünktlichkeit - Organisationsfähigkeit - Freundlichkeit und - „Nerven aus Stahl“ Am Anfang wird dir natürlich jemand zur Seite stehen, um dich in deine neue Aufgabe einzuführen (z. B. Planung von den Gruppenstunden...) Falls wir dein Interesse geweckt haben, dann melde dich ganz einfach beim Pfarrgemeinderat Rettenberg per Mail unter j­ugendgruppenleiter. [email protected] oder Telefon unter 0176 /43 3144 54.

Skiclub Rettenberg Bergtour Am 18. September findet eine kleine Bergtour als Start in die neue Saison statt. Alle Kinder und Eltern, nordisch wie alpin, Mitglieder und Interessierte sind hierzu recht herzlich eingeladen. Los geht´s um 10 Uhr am Grüntenparkplatz in Kranzegg. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

TSV Kranzegg Wir gratulieren der Deutschen Meisterin U18! Es war eine Meisterleistung! Unsere Leichtathletin Lavinja ­ Jürgens war bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Mönchengladbach nicht zu stoppen und gewann am Samstag, 30. Juli, den nationalen Titel im Hochsprung, mit glänzenden 1,84 m! Das war eine tolle Überraschung für alle, denn das Jahr 2016 startete für Lavinja mit einem Bänderriss und es zog sich eine Serie von schlechten Wetterbedingungen und nicht anerkannten Wettkämpfen durch ihre Sportlaufbahn. So startete Lavinja bei der

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016 ([email protected])

Nr. 18 / 15. September 2016

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

Deutschen Meisterschaft mit der Quali von 1,70 m, sodass eigentlich nicht so recht jemand mit ihr als Favoritin rechnete. Sie und ihre Trainerin und gleichzeitig Mutter wussten allerdings sehr wohl, dass die 1,80 m gut machbar sein würden und so wurde diese Marke zum insgeheimen Ziel. Am Wettkampftag war Lavinja allerdings so nervös, dass sie beim Einspringen nicht einmal über 1,64 m kam, sodass es zu einer Planänderung kam und sie bereits bei 1,60 m einstieg und keine Höhe auslassen sollte, um erst einmal in den Wettkampf zu finden. Das Risiko, oben heraus keine Kraft mehr zu haben, musste Lavinja aufgrund ihrer Nervosität und dem daraus resultierenden Zickzack-Anlauf eingehen. So übersprang sie 1,60 m schon wackelig, riss die Latte einmal bei 1,64 m, wurde dann aber vom Anlauf bei 1,68 m schon gleichmäßiger. Die 1,71 m übersprang sie dann locker und als einige Mädchen bei 1,74 m ausgeschieden waren, platzte bei Lavinja der Knoten. Erst jetzt konnte sie befreit springen und merkte, dass ihr Ziel wieder greifbar wurde, wenn auch klar war, dass es mit der Kraft in den Beinen bei so vielen Sprüngen knapp werden könnte. Aber ihr stetiges Training zu Hause mit Stabilisationsübungen und Kraftübungen sollte sie belohnen. Lavinja wuchs dermaßen über sich hinaus und übersprang auch die 1,80 m. Jetzt nur noch alleine im Wettkampf, durfte sie die neue Höhe bestimmen und entschied sich, in Absprache mit ihrer Trainerin, gleich um 2 cm zu erhöhen. Auch die 1,82 m übersprang sie im ersten Versuch und erhöhte nochmal um 2 cm auf 1,84 m. Die Kraft in den Beinen wurde knapp, aber im zweiten Versuch meisterte sie auch diese Höhe bravourös. Erst bei 1,86 m war dann nichts mehr zu holen. Lavinja und Trainerin waren überglücklich, endlich bei einem offiziellen Wettkampf ihre Leistung unter Beweis stellen zu können. Danach startete sie noch im Weitsprung und verfehlte mit 5,59 m knapp den Endkampf als Neunte, war damit aber - bei den schweren Beinen - absolut zufrieden. Wir sind sehr stolz auf unsere Athletin und gratulieren ihr von ganzem Herzen zu dieser herausragenden Leistung! Herzlichen Glückwunsch, Lavinja!

Lavinja Jürgens wurde Deutsche Meisterin U 18 im Hochsprung.

Start in die Hallensaison 2016/17 Mit dem Schulbeginn, also ab Dienstag, den 13. September starten auch wir in die Hallensaison. Montag 15.00 - 16.00 Uhr Turnen für Kinder von 7 bis 12 Jahren 16.00 - 17.00 Uhr Mutter-Kind-Turnen f. Kinder von 2 bis 4 Jahren 17.00 - 18.00 Uhr Turnen für Kinder von 4 bis 6 Jahren 18.00 - 19.00 Uhr Seniorengymnastik 50+ 19.00 - 20.00 Uhr Fit mit Aerobic Mittwoch 18.30 - 20.15 Uhr Volleyball Damen Donnerstag 20.00 - 21.00 Uhr Aerobic-Fitness für jedermann

5

Freitag 16.00 - 17.00 Uhr Kinder-Aerobic ab 3. Schuljahr 17.00 - 18.30 Uhr Volleyball Kinder (Jungs und Mädels) ab 11 Jahren Nähere Infos könnt ihr auf unserer Homepage (www.tsv-kranzegg.de) nachlesen. Und hier noch etwas in eigener Sache, für alle, die Spaß am Tanzen haben: Nachwuchsübungsleiter gesucht Für unsere Tanzgruppe Kunterbunt suchen wir Übungsleiter, die Spaß am Tanzen haben! Wenn DU mindestens 16 Jahre alt bist und dich kreativ in eine Tanzgruppe einbringen möchtest, melde Dich einfach bei Martina Renn (Tel. 0 8327/12 28) oder komm einfach zum Training, freitags um 16.00 Uhr, vorbei. Wir freuen uns auf Dich! Lothar & Ines

Die Mädels der Tanzgruppe Kunterbunt

Spielmobil 2016 in Rettenberg Beim diesjährigen Spielmobil war das Motto „Ritterspiel und Hexenkunst … Mittelalter erleben ...“ angesagt. In der ersten Augustwoche waren wir mit 35 bis 43 Kindern täglich mit Basteln, Spielen, Fahrzeugfahren, Tanzen und Singen beschäftigt. Ritterrüstungen, Schwerter, Kegelhauben für die Burgfräuleins, Wollpuppen, Amulette, Kräutersalz und Kräuteröl, sowie Papier schöpfen waren die Bastelaktionen. Auch die Wasserrutsche und Wasserspiele mit Wasserbomben waren wieder eine tolle Aktion bei dem heißen ­Wetter. Unser Abschlussfest war wieder ein glanzvoller Höhepunkt. Die Ritter ritten auf Steckenpferden in die Turnhalle und die Burgfräuleins und das Volk schritten paarweise dahinter ein. Die Kinder zeigten u.a. einen Schwertkampf, Artistik und Tanz mit Fahrzeugen, Jonglieren und ein gesungenes Lied in Begleitung eines selbst gebastelten Schlagzeugs aus Jongliertellern. Zum Abschluss tanzten wir einen Mittelalter-Tanz, bei dem am Schluss die ganzen Zuschauer mitmachen durften. Es war zwar sehr eng, aber dafür sehr lustig. Die Eltern hatten wieder ein tolles mittelalterliches Buffet­ mitgebracht, das am Ende mit viel Begeisterung vernichtet wurde. Leider war dieses Mal von der Gemeinde trotz schriftlicher Einladung niemand vertreten, ich hoffe, dass nächstes Jahr wieder jemand vorbeischaut, die Kinder würden sich sehr darüber freuen.

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016 ([email protected])

6

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

An dieser Stelle möchte ich mich wieder bei den Mitbetreuerinnen ganz herzlich bedanken für die sehr gute Zusammenarbeit.

Nr. 18 / 15. September 2016

Alpsee-Grünten-Veranstaltungskalender Herbstausgabe 2016 ist da! Hier finden unsere Gäste alle Alpsee-Grünten-Veranstaltungen übersichtlich strukturiert nach täglichen, wöchentlichen und besonderen Veranstaltungen. Wie gewohnt können Sie sich den Veranstaltungskalender natürlich in der Tourist-Info abholen. Dieser Veranstaltungskalender ersetzt das bisherige Ferienjournal.

Von links nach rechts: Petra Jörg, Alina Gehring, Jenny Kamprath, ­Monika Kühn.

Vielen Dank an die Gemeinde Rettenberg für die Bereitstellung des Spielmobils und ich hoffe, dass auch nächstes Jahr wieder viele Kinder beim Spielmobil mitmachen. Wir freuen uns auf euch.

SONSTIGE MITTEILUNGEN

Kranzegger Viehscheid am 15. September Eintreffen der Alpen auf dem Viehscheidplatz in Kranzegg

EGR Hilfsfonds UG Schnelle und unbürokratische Hilfe Der EGR Hilfsfonds unterstützt Menschen aus dem Gemeindegebiet der politischen Gemeinde Rettenberg mit allen zugehörenden Ortsteilen, die unverschuldet durch einen schweren Schicksalsschlag in Not geraten sind. Auch Sie können mithelfen, unser Spendenkonto lautet: Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu, Konto Nr. 182 4511, BLZ 733 699 20, IBAN: DE 26 7336 9920 0001 8245 11, BIC GENODEF1SFO. Selbstverständlich können wir Ihnen eine Spendenquittung ausstellen. Ein herzliches „Vergelt‘s Gott“ allen, die bis jetzt den Hilfsfonds unterstützt haben.

Krabbelgruppen Montagsgruppe Infos: Steffi Betz Donnerstagsgruppe Infos: Steffi Voss

9.30 Uhr Tel. 08327/9328630 9.30 Uhr Tel. 08327/930874

MITTEILUNGEN AUS DER TOURIST-INFO Öffnungszeiten Tourist-Info Rettenberg seit 12. September 2016: Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr Samstag, Sonntag sowie an gesetzlichen Feiertagen geschlossen

ca. 9.30 Uhr Alpe Bommer Ebene (Konrad Müller) Die Kuhherde kommt aus Richtung Wertach ca. 10.00 Uhr Alpe Schwarz (Günter Schwarz) Die Kuhherde kommt vom Alpweg/Kranzegg ca. 10.30 Uhr Doppelalpe Alpe Beckeberg und Alpe Breitensteiner Berg (Richard Göhl). Die Kuhherde und die Jungviehherde kommen aus Richtung Wertach ca. 11.00 Uhr Alpe Stürzel (Stefan Bader) Die Schafherde kommt vom Alpweg ca. 12.00 Uhr Alpe Hintere Kölle (Florian Rehle) Die Jungviehherde kommt aus Richtung Wertach Programm ab 9.00 Uhr   Krämermarkt und Festzelt - Unterhaltung mit der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach ca. 14.30 Uhr Schellenübergabe durch die Spender ab 17.30 Uhr Zünftige Musik mit „Isch gli“ im Festzelt

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016 ([email protected])

VERANSTALTUNGEN

in der FERIENREGION am Grünten WÖCHENTLICHE VERANSTALTUNGEN

Montag Seniorenstammtisch: Gäste und Einheimische 16.30 Uhr im Kleebichlsaal Untermaiselstein, Info-Tel. 08327/449 19.30 Uhr Damen-Gymnastik: Gäste u. Einheimische im Kleebichlsaal Untermaiselstein nach  Betreutes Reiten für Kinder und Jugendliche Vereinbarung in Vorderburg. ­Voranmeldung & Info: Tel. 0152/23686801 Dienstag Allgäuer Kässpatzen-Essen auf der Alpe Kammeregg. Anmeldung: Tel. 08327/1049  10.30 Uhr Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler Erleben Sie die älteste Familien-Brauerei der Welt mit anschl. Verkostung der Bierspezialitäten und „Vollmond-Szenario“ mit ofenfrischen Brezen. ­Anmeldung am Vortag: Tel. 08327/92128 18.30 Uhr Hatha Yoga für Fortgeschrittene Kursleiterin: Anna Probst, Veranstaltungssaal TouristInfo; Kursgebühr: 1x 90 Min.: 12,- €, 8x 90 Min.: 85,- €. Anmeldung: Anna Probst, Tel. 0170/9050049

Herzlichen Glückwunsch der Jubilarin! Ihren 90. Geburtstag feierte Frau Eva Schroer am 22. August 2016. Dritte Bürgermeisterin Huberta Wiedemann gratulierte der Jubilarin und überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde, verbunden mit einem kleinen Präsent.

Meldung von Veranstaltungen: Yvonne Grünwald · Tel. 0 8327/ 9 20 40 [email protected]

TÄGLICHE VERANSTALTUNGEN Geführte Wanderritte mit Islandpferden  Pferdehof Eibeler, Vorderburg. Tel. 08327/460 Pony to go (Vorderburg)  Genießen Sie einen Spaziergang, der allen Spaß macht! Infos: Ponyhof Landhaus Heinrich, Tel. 0173/8592300 oder 08327/931799 Pferdekutschfahrten durch die Rettenberger Landschaft Termine auf Anfrage. Info und Anmeldung: Haflingerhof Herz, Tel. 0170/2120253 Grüntenbogensportanlage Kranzegg Öffnungszeiten: Mo – Fr ab 16 Uhr, Sa/So + Feiertage ab 11 Uhr; Ferienzeit: Mo – Fr ab 14 Uhr, Sa + So ab 11 Uhr, Info-Tel. 08327/7586

Mittwoch Brauereiführung Engelbräu 10.00 Uhr in der Engel-Brauerei, der Braustatt der himmlischen Biere, mit Video-Film, Zwickelbier-Probe und Breze. Info/Anmeldung: Tel. 08327/93000 18.30 Uhr Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler: Siehe Di. ­ Besonderheit Mi: Möglichkeit, Dämmerschoppen & optional mit ­Allgäuer Brotzeit zu buchen 18 - 19 Uhr Faszien & Rückenfit Keine Vorkenntnisse nötig. Detaillierte Infos & Anmeldung: Andrea Zeller (Rücken-Faszien-Trainerin), Tel. 0 8321/ 8 5289, Wo: Veranstaltungssaal Tourist-Info 19 - 20 Uhr Qigong - Bewegung & Ruhe Keine Vorkenntnisse nötig. Detaillierte Infos & Anmeldung: Andrea Zeller (Übungsleiterin Qigong), Tel. 0 8321/ 8 5289, Wo: Veranstaltungssaal Tourist-­ Info. Krankenkassenkurs möglich. nach  Betreutes Reiten für Kinder und Jugendliche Vereinbarung in Vorderburg. ­Voranmeldung & Info: Tel. 0152/23686801 Donnerstag Schnupperkurs „Gesundheitswandern“ 9.00 Uhr  Klassisches Wandern mit gezielten Übungen aus der Physiotherapie mit speziell ausgebildeten & zertifizierten Gesundheitswanderführern. Treffpunkt: Parkplatz Sportplatz Rettenberg, kostenlose Schnupperwanderung (Dauer 2,5 Std.), danach 18,- € p.P./Wanderung. Anmeldung: Peter Dickel, Tel. 0172/2656290 14.00 Uhr Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler – siehe Dienstag 20.00 Uhr Fitness-Gymnastik  für Mädels ab 16 Jahren bis … Kleebichlsaal Untermaisel­ stein. Info + Anmeldung: Frau Kühn, Tel. 08327/7240 Samstag Brauerei-Erlebnis-Führung Privatbrauerei Zötler siehe Dienstag

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016 ([email protected])

VERANSTALTUNGEN BESONDERE VERANSTALTUNGEN Do., 15. Sept. Viehscheid in Kranzegg 9.00 Uhr Eintreffen der Alpen ab ca. 9.30 Uhr, Krämermarkt, Käse- & Kuchenverkauf und musikalische Unterhaltung mit der Harmoniemusik Untermaiselstein-Rottach, nachmittags Schellenübergabe im Festzelt an die Hirten, ab ca. 17.30 Uhr zünftige Musik mit „Isch gli“. Fr., 16. Sept. Zötler Vollmond-Fest 19.00 Uhr Info & Anmeldung unter Tel. 08327/92128 oder www.zoetler.de Do., 22. Sept. Vortrag „Natürliche Wege zu mehr 19.30 Uhr Gesundheit und Wohlbefinden“  Was ist der Stoffwechsel und wie funktioniert dieser? Wie kommt es zu Blockaden und daraus zu den bekannten Symptomen? Wie wende ich das 4Eplus-Konzept an, um diese Stoffwechselblockaden zu lösen? Teilnehmerbeitrag 5,-€, Referent: Marcus Hieke (Präventologe, Ernährungscoach). Wo: Veranstaltungssaal Tourist-Info, Anmeldung: Marcus Hieke, Tel. 0 8327/ 9 3277 70 Do., 29. Sept. Jin Shin Jyutsu 19.30 - 21.00 Uhr Mit einfachen Griffen Spannungen lösen und Stress abbauen (keine Vorkenntnisse erforderlich). Kursgebühr: 15 €, bitte bequeme Kleidung, Isomatte, Kissen, Decke, warme Socken, evtl. Schreibzeug mitbringen. Info & Anmeldung: Luisa Schiebel (Jin Shin Jyutsu-Praktikerin), Tel. 0 8327/ 93 08 52, Wo: Veranstaltungssaal Tourist-Info

in der FERIENREGION am Grünten

Do., 22. Sept. Hl. Mauritius und Gef. 8.00 Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Elisabeth Hense 19.00 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe Sa. 24. Sept. Hl. Rupert und Hl. Virgil 10.30 Uhr in Rettenberg Goldene Hochzeit von Anneliese und Günter Seipelt 13.00 Uhr in Kranzegg Trauung von Stephanie und Nicolas Schäfer 18.40 Uhr in Untermaiselstein Rosenkranz und Beichtgel. 19.15 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe für Anni und Anton Hagenauer, Franz Schiebel, Albert und Kreszentia Kolb So., 25. Sept. 26. Sonntag im Jahreskreis 10.30 Uhr in Rettenberg Hl. Messe - 3. Triduumsgottesdienst für Michael und Ambros Zeller 10.30 Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Rosemarie Eckart Di., 27. Sept. Hl. Vinzenz von Paul 19.00 Uhr in Engelpolz Hl. Messe für Sylvest Schweiger und verst. Eltern Schweiger – Haneberg; Hans Metzeler und verst. Eltern Köberle – Metzeler Mi., 28. Sept. Jahrestag der Weihe des Domes unserer lb. Frau 8.00 Uhr in Rettenberg Hl. Messe für Agnes und Emil Wolf 19.45 Uhr in Ettensberg offener Gebetskreis Do., 29. Sept. Hl. Michael, Hl. Gabriel, Hl. Rafael 8.00 Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Jakobina Speiser (vom Seniorenteam) 19.00 Uhr in Untermaiselstein Hl. Messe ^^^R\LJOLULJRLQRKL

0OY2…JOLUZWLaPHSPZ[PT6ILYHSSNp\

MITTEILUNGEN DER KIRCHE Katholische Gottesdienste Sa., 17. Sept. Hildegard von Bingen 8.30 Uhr Auf der Halde Patrozinium „Nikolaus von Flüe“, Hl. Messe für Verst. der Fam. Jörg – Haug – Ammann 18.40 Uhr in Rettenberg Rosenkranz und Beichtgel. 19.15 Uhr in Rettenberg Hl. Messe – 2. Triduumsgottesdienst - für Alex Müller, Eltern Ferdinand und Antonie, Bruder Ferdinand; Hans Nebel und verst. Angeh. Roth – Nebel; anschl. Anbetung bis 21.00 Uhr So., 18. Sept. 25. Sonntag im Jahreskreis 8.30 Uhr in Vorderburg Hl. Messe für Hugo und Cilli Rietzler; Erna und Walter Pischel 10.30 Uhr Untermaiselstein Hl. Messe auf der Jugetalpe (bei schlechtem Wetter in der Pfarrkirche) Di., 20. Sept. Koreanische Märtyrer 8.00 Uhr in Greggenhofen Hl. Messe 19.00 Uhr in Sterklis Hl. Messe für Verst. Lingenhöhl – Kögl – Welte Mi., 21. Sept. Hl. Matthäus 8.00 Uhr in Rettenberg Hl. Messe für Luise Amman (vom Frauenbund) 20.00 Uhr in Burgberg Bibelkreis

FTS Ä H C GES ABE G ÜBER tember ab 1.

AUTO MILZ wird zu

Sep

persönlich +++ sachkundig +++ verlässlich Inhaber Christian Herz Dorfstraße 35 - 37 87549 Rettenberg-Freidorf

Telefon 08327/1010 Web www.auto-herz.eu E-Mail [email protected]

Hausmeister ganzjährig mit Winterdienst für Wohnanlage in Rettenberg mit 6 Wohneinheiten und Tiefgarage gesucht. Minijob-Basis oder gewerblich. Angebote bitte an: WEWO-Hausverwaltung Birkenweg 1, 87544 Blaichach. Telefon 08321/22458

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016 ([email protected])

Nr. 18 / 15. September 2016

Mitteilungsblatt der Gemeinde Rettenberg

9

Täglich ab 16.30 Uhr

hausgemachte Pizzen auch zum Mitnehmen

Donnerstags ab 17.00 Uhr

Frische Gockel auch zum Mitnehmen

Samstags ab 18.00 Uhr

fränkische Schäufele Reservierung erbeten!

2. Oktober ab 18.00 Uhr

Oktoberfest mit Livemusik und bayerischen Schmankerln Reservierung erforderlich bis 29.09.16

Brauereigasthof Adler Post Bettina Ludwig · Burgbergerstr. 8 · 87549 Rettenberg Tel. 08327 / 226 · www.brauereigasthof-adler-post.eu

Wohnungssuche:

Sympathische Allgäuer Mama sucht für sich und ihre 2 kleinen Mädels, eine 3-4 Zimmer Wohnung, ab ca. 80 qm am liebsten mit Garten. Vielen Dank! Tel.: 0176 21/ 757564

Gepflegte 3-Zimmer-Wohnung zu vermieten ab 1.12. in Rettenberg: 85m , 1. OG, EBK, Balkon, Tiefgarage, Keller, Miete: 650,- EUR zzgl. NK [email protected] oder Tel: 01 70 / 28 28 360 2

Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016. Anzeigen und redaktionelle Beiträge bitte an: [email protected] WIR KÜMMERN UNS UM Erd-, Feuer-, See- & Naturbestattungen, Vorsorgeverträge, alle Formalitäten & Behördengänge. VERLASSEN SIE SICH AUF UNS.

87527 SONTHOFEN 87541 BAD HINDELANG info@bestattungen-woelfle.de www.bestattungen-woelfle.de Zillenbachstraße 3 Grüntenstraße 17 Telefon 0 83 21. 8 55 69 Telefon 0 83 24 . 95 33 95

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016 ([email protected])

VERANSTALTUNGEN

in der FERIENREGION am Grünten

Birker Metzgerei

Daniela Geisenhofer Fleisch und Wurst vom Feinsten

Tel. 08327/7759

Angebot zum Schulstart Bockwurst für Currywurst Pizzaknacker Käsebeißer Schweineschnitzel

100g 100g 100g 100g

0,85 € 0,99 € 0,99 € 0,99 €

Wir sind die älteste Familien-Brauerei der Welt und brauen mit Liebe und Leidenschaft das Bier der Allgäuer. Zur Verstärkung unseres Teams in der Expedition suchen wir ab sofort im Rahmen einer geringfügigen Tätigkeit (450-Euro-Job) als Urlaubs- und Krankheitsvertretung eine:

Wir haben am Samstag, 17. September geschlossen.

Kaufmännische Aushilfe m/w

Änderung des Redaktionsschlusses !!!

Die Abrechnung erfolgt nach Stunden zu einem Satz von 11 Euro brutto. Die monatliche Arbeitszeit beträgt ca. 44 Stunden.

 Redaktionsschluss für die kommenden Ausgaben:

Redaktionsschluss: Montag, 19. September Montag, 3. Oktober Montag, 17. Oktober



Erscheinungstermin: Samstag, 1. Oktober Samstag, 15. Oktober Montag, 31. Oktober

Zu Ihren Aufgaben zählt die aktive telefonische Bestelleinholung bei unseren Kunden, die Abrechnung unserer Touren, persönliche Abstimmungen mit unseren Fahrern und entsprechende Eingaben/ Buchungen im Warenwirtschaftssystem.

Neben Teamgeist, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit erwarten wir eine engagierte, flexible Persönlichkeit mit guten kaufmännischen Kenntnissen, idealerweise mit Erfahrung im Vertrieb. Bei Interesse oder weiteren Fragen zur Tätigkeit melden Sie sich bitte telefonisch bei unserem Logistikleiter Michael Waskow unter der Rufnummer: 08327 – 921 35. Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an: Privat-Brauerei Zötler GmbH, Personalleitung, Christine Herzog, Grüntenstr. 2, 87549 Rettenberg oder per E-Mail an: [email protected]

YogaininWertach Wertach Yoga

Yogakurse im Gruppenunterricht · · Yoga in Wertach Yoga in Wertach YogakurseiminGruppenunterricht Unternehmen, im Rahmen der · · Yogakurse Yogakurse im Gruppenunterricht betrieblichen Gesundheitsfürsorge Yogakurse in Unternehmen, im Rahmen der betrieblichen · Yogakurse in Unternehmen Gesundheitsfürsorge · · Yoga Yogaim imEinzelunterricht Einzelunterricht Yoga im Einzelunterricht

Alle Kurse von den Krankenkassen bezuschusst. Sommerkurse 2016 MitKurse Hatha-Yoga Stress lösen und aktiv entspannen im Herbst 2016

Sommerkurse 2016 Mit Hatha-Yoga Stress lösen und aktiv entspannen

Montag 7.30 - 9.00 Uhr ab 02. Mai Montag 07 - 09 Uhr ab 02. Mai Kraft und Leichtigkeit durch Yoga Montag 09 - 11 Uhr Montag 9.30 - 11.00 Uhr Bitte20achten Sieabauf die richtige Bezeichnung: - 21 Uhr 04. Mai Mittwoch Montag 9.00 - 10.30 Uhr ab 26. Sept. Mittwoch 20.00 - 21.30 Uhr ab 04. Mai Kursumfang: jeweils 8 Kurseinheiten à 90 Minuten Dienstag 20.00 - 21.30 Uhr ab 20. Sept. Yoga in der Schwangerschaft Kursumfang: jeweils 8 Kurseinheiten à 90 Mittwoch 9.00 - 10.30 Uhr ab 21.Minuten Sept. Mittwoch è 18 - 19 Uhr ab 04. Mai Eine ANZEIGE ist eine gestaltete 18.00 - 19.30 Uhr ab 21. Sept. Kursumfang: jeweils 6 Kurseinheiten à 75 Minuten YogaMittwoch in der Schwangerschaft rbefläche, kostenpflichtig ist die Kosten der Yogakurse werden zum ­W Teil­e von den Krankenkassendie übernommen Mittwoch 20.00 - 21.30 Uhr ab 21. Sept. Mittwoch 18.15 19.30 Uhr ab 04. Mai Kursumfang: jeweils 10 Kurseinheiten à 90 Weitere Min. Informationen und Anmeldung bei: Kursumfang: jeweils 6 Kurseinheiten à 75 Minuten, è  Ein ARTIKEL ist ein redaktioneller Martina Ostheimer, Yogalehrerin BDY/EYU Yoga in der Schwangerschaft die Kosten der Yogakurse werden zum Teil von den Tel: 08324 / 973899, E-mail: [email protected] Fließtext, der für Vereine und Dienstag übernommen 18.15 - 19.30 Uhr ab 20. Sept. Krankenkassen Kursumfang: jeweils 6 Kurseinheiten à 75 Min. ­gemeinnützige Einrichtungen der Weitere Informationen und Anmeldung bei: ­Gemeinde Rettenberg kostenfrei ist Weitere Informationen und Anmeldung Martina Ostheimer, Yogalehrerin BDY/EYU bei: BDY/EYU Tel:Martina 083 24Ostheimer, / 9738 99,Yogalehrerin E-mail: [email protected] è [email protected] Tel: 0 83 24 /97 38 99, E-mail: [email protected] 30

00

30

00

00

30

15

30

➤ Redaktionsschluss für die Ausgabe am 1. Oktober ist am Montag, 19. September 2016 ([email protected])