Stadt Iphofen

Flächen, Erfordernisse und Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft gem. §5 Abs.2 (10) BauGB.
14MB Größe 3 Downloads 488 Ansichten
Art der baulichen Nutzung gem. §5 Abs.2 (1) BauGB i.V. mit §§1-11 BauNVO WA

Allgemeine Wohngebiete gem. §1 Abs.2 Nr.3 BauNVO

MD

Dorfgebiete gem. §1 Abs.2 Nr.5 BauNVO

MI

Mischgebiete gem. §1 Abs.2 Nr.6 BauNVO

GE

Gewerbegebiete gem. §1 Abs.2 Nr.8 BauNVO

GI

Industriegebiete gem. §1 Abs.2 Nr.9 BauNVO

SO LH

Sonstige Sondergebiete gem. §11 Abs.2 BauNVO Sondergebiet landwirtschaftliche Hallen Freihaltezone; von Bebauung freizuhalten gem. §5 Abs.2 (6) BauGB

Gemeinde Wiesenbronn P2

Flächennutzungsplan - Änderungen Iphofen I 1 - I 25 Birklingen B 1 Possenheim P 1 - P 4 Mönchsondheim M 1 - M 3 Hellmitzheim H 1 - H 5 Dornheim D 1 - D 5 Nenzenheim N 1 - N 7

Flächen für den Gemeinbedarf gem §5 Abs.2 (2) BauGB W

Gemeinbedarfsfläche

Gemeinde Castell

Schule

WNP

Einrichtung kirchlicher Zwecke P

H

WN

Einrichtung sozialer Zwecke

W

D

Öffentliche Verwaltungen FW

Feuerwehr Post H

D

W

Gemeinde Rödelsee

P WN

W

Verkehrsflächen 6227/0026

Schwanberg

D

H

Überörtliche und örtliche Hauptverkehrsstraße mit Anbauverbotszone 20m

W

Ortsdurchfahrtsgrenze B 66.04

B 63.08

P

W

Bahnanlage

B 65.01

T

RÜB

W

NP

NSG

F

W

Hubschrauber-Sonderlandeplatz

6227/0004

D

T

Flächen für Versorgungungsanlagen, für Ablagerungen sowie für Hauptversorgungsleitungen gem §5 Abs.2 (4) BauGB

WNP

WNP

T

6227/0004

D

W

WK

WNP

T

F

WNP

Fläche für Ver- und Entsorgung

F

Übergabestation Gas, Wasser, Elektrizität

F

W

20 kV

H

WNP

B 63.11

NP

D

WNP

WNP

FFH

Kläranlage ÖK

ß

B 68

A

B 67.03

d

B 67.04

ST

RÜB

WN P

F

P o p p e n g r u n d

B 69.01

WK

W

RÜB

6 Kr KT 1

P

WN

6227/0030

R7

B 78.01

WK

WN

k ä

n e

e k n

F B 116.01

r

P

e S

c

F

F

F

T

B 44

h

Gumpertsmühle A

b

e

n

F

WNP

I2

W

Im Abbau befindliche oder genehmigte Gipsabbaufläche

ä

c

k F e

r A

R7

B 35.13

SO LH

Grünflächen

h w a

WN

P

F

Grünflächen

b

B 75.01

e

I 23

W

n

FG

Kreismülldeponie, rekultiviert

c

MI I 17

F

Beckahans Eiche

MI

SAN

B 35.16

T

I3

WNP

Erddeponie in Betrieb

K

W

R7

t

F

F

B 70.07

I 22

Ehemalige, bereits rekultivierte Gipsabbaufläche

S

WA

rb

eh

W

WNP

H

B 71.02

WK

WNP

R7

MI

T

h ac

h

c

n

e

g

r

o

M

Stadtsee

I 21

B 45

R7

16 KT Kr

R7

R6

B 115.03

a

I4

I5

MI

F w

R7

MI

I 19

Vorranggebiet für Gipsabbau gem. Regionalplan

m

F

m

B 115.02

B 116.02

G V

r

W

LB F

B 79

o

P

R7

S

WN

WA

W

B 35.156227/0084 D

Flächen für Aufschüttungen und Abgrabungen oder die Gewinnung von Bodenschätzen gem. §5 Abs.2 (8) BauGB

a

NP W

B 115.01

H

B 71.01

R6

SAN

MD

NP

20 kV

B 117.05

l

Kr KT 16

F

B 43.01

Richtfunkstrecke mit Schutzbereich

B 117.06 B 117.04

Staubecken

Ferngas

c

MD R7

ND

WA B 70.01

B 35.14

B 117.01

R7

B 78.04

B 69.02

Aussiedlerhof

FG

e

A

B 70.02

ST 2 420

B1

B

I1

Fernwasserleitung

B 117.03

BIRKLINGEN

F

B 70.03

F

20Kv Kabel

FW

r

F

ach

Wehrb

W

W

l

WA F

WA

20 kV

WNP

B 117.02

R7

R7

I 20

W

E

ST

B 45

T LB

B 70.05 B 70.06

Elektrische Freileitung Abgebaute Leitung

B 78.03

B 78.02

F

F

ST

20 kV

WNP

F

F

P

WN

F

F ST

Im Altlastenkataster verzeichnete Fläche ehem. Müllablagerungen

Leitungen

W

F

110 kV

F

Regenentlastungsanlage

l

F

FG

F

e

F

FW

f

B 35.11

F

Hochbehälter

RÜB

i

W

Quelle

H

F

e

W

B 67.02

Q

W

FÜW

B 67.01

T

WNP

P WN

6228/0009

B 63.10

WNP

Kulturgut Landwehr

S

D

B 63.09

e

e

6228/0088

FFH

T

R6 R7

B 35.12

Ruhender Verkehr

P WN

D

T

ng eitu

WNP

VL

RÜB

HochwasserFreilegung Süd

F

F

P

Spielplatz

MI I 14

MD

I6

Schafho

fgraben

I 16

WA

Friedhof

T B 72.01

l

A

Ortsrandeingrünung

e

RÜB

F

P

T

s

GE

WN

e e

B r e i t e n s t e i n

NP

FW

B 75.04 WN

Sportplatz

r

NP B 75.03

R9

I 18

Kleingarten/Freizeitgarten

e

T

MI

R7

F

B 75.02

k

20 k

T

WA

c

MI R6

WK

I 25 WA

ä

I 15

A

ND

Mühlbac h

k

I9

n

A

H

GI

B 72.02

e

R9 P

MD

WN

B 67.02

Markt Bibart (Gemarkung Ziegenbach)

ÖK MI

I 15

I7

Einrichtungen für die landschaftsgebundene Erholung, Freizeiteinrichtungen

R7

MI GE B 67.03

Aussichtspunkt GI

B 67.01

Bahnhof Iphofen

B 71.05

I8 I 10

MI

6327/0094

B 71.03

GE

B 67.05

MI

WNP

kV L

D

A

eitu

ng

WNP

Naturpark

WK

Keltenweg

WM

Museumsweg

P

Weinparadies

W

Lokales Wegenetz mit Ergänzungsrouten

R9

Landkreis-Radwanderweg

B 71.04 B 71.02

6327/0165

20

Wanderweg, Radweg

B 70

D

R9

Bauhof

B 76.06

B 71.01

FG

B 71.06

GI MI

I 12 GE

Leitung

A 20

kV

B 73.07

B 125.01

R M/A

Le

B 125.08

itu

ng

B 73.08

R7

B 73.13

B 73.09

B 125.02

B 73.02

W

I 11

WNP

B 72.01

K

u

z

c

k

e

r

Teich/See 6327/0042

B 124.05

KV

Bach

D B 123.04

R7

R9

Graben

Leit

ung

20

re

ä

B 72.03

R7

20

G V

GI

FG

Wasserflächen, Flächen für die Wasserwirtschaft, Hochwasserschutz gem. §5 Abs.2 (7) BauGB

W B 125.04

B 72.02

NP

B 126 B 125.07

G V

GE

WM

F

B 125.03

B 73.10

I 13

WK

B 125.06

B 73.05

GE

F

D

B 1.01

W

6328/0006

B 72.04

n rc lü F es

R9 WNP

in K

b

e

rg

kV

Ba

S c h a c k e n b a c h e r

T

WA

FÜ W

H o l z

Grünland

F F

B 31.02

B 33.02

B 31.01

H

Fläche für den Weinbau

Zu sichernder Obstbaumbestand (Obstwiese / Feldobstbau)

B 122.03

FW

P4

F Aufforstung

F B 33.01

ÖK

ND

LB

D

NP

MD P2

D

ÖK

Waldfläche

6328/0005

P

R9

ND

MD

MD

6327/0149

FW

WN

ÖK

B 123.01

WNP

ung

LB

P1

F

F

WA

SAN

B 119

FFH D

F

MD

F

leit

FFH

B 123.06

en

POSSENHEIM

F

6327/0140

hns trom

Landwirtschaftliche Fläche in Talräumen

LB

ÖK

WM R9

110

le

FW

WM

g

e

t

s

r

e

m

h

wi es

D n

FW

D e

V

e

g

r

e

b

n

e

g

a 2n 0 k

t

S

g

B 123.08

l z

WNP

B 98.09

6327/0183

L

T B 122.01

6327/0107

n

F

WNP

T ta

WN P

Os ter

o

B 98.10

Landwirtschaftliche Fläche

H

B 98.08

S

B 123.05

B 122.02 B 121.02

r

ÖK

e

B 98.07

D B 120

B 32.01 B 32.02

i m

6327/0180

F

F

e

B 98.06

F

h

he

n

R7

F

e

B 123.02

Flächen für Land- und Forstwirtschaft

s

B 98.05

LB T

WK

I 24

P

WN

B 1.03

s

B 98.04

P

B 1.04 WNP

WN

ä c k e r F i s c h B 121.02

Bruckhof

o

F

D

P

W

6328/0007

Ehemaliges Wasserschutzgebiet, aufgelöst

F

m

B 1.02

GE

D

A



B 98.02

B 98.03

X X

Steinbruch 6327/0095

kV

Radweg "Vom Main zur Aisch"

B 73.04

B 73.06

ABB

ND

F

Flächen, Erfordernisse und Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft gem. §5 Abs.2 (10) BauGB

ÖK

B 108.01

G V

WM

c

F

B 108.02

k

a 6327/0106 m

Tuffquelle

L

e

h

P

WN

20 kV FÜW

P3 R9 WK

Q

r

e

NP

R9

GE

D

Waldhof

WN

P

FFH

FFH-/SPA-Schutzgebiet

NP

Naturparkgrenze (Art. 11 BayNatSchG)

NP

Innere Schutzzone Naturpark

W

110 kV

B 107.01

Domherrnmühle

h

i

m

G

e

r

i

S

c

h

m

i

e

d

s

b

u

c

RÜB

k

B 142.03

S

B 142.02

rieb

g

haft t. Sc

n

ÖK

e

e

B3

Galgenbuck

L

Seehof

S

e

e

h

f

o

Gänsbuckel

S

F

ch

ck

na

e

a nb

ch

er

ie

se

n

ND

B 127.05

B 104.02

r

B 128.03

e

G V

A

F

n

N

Naturschutzgebiet (Art. 7 BayNatSchG)

LB

Geschützter Landschaftsbestandteil (Art. 12 BayNatSchG)

ND

Naturdenkmal (Art. 9 BayNatSchG)

4.02

Biotop der Biotopkartierung mit Nummer.

ABB r

R9 WK

g B 128.05

a B 104.04

b

B 128.02

B 104.03

e

ÖK

F

Feuchtfläche gem. Art.13d BayNatSchG

B5

A

Waldbereiche mit besonderer Bedeutung für den Artenschutz Mittelwald

B 4.02

Sukzessionsfläche / Altgrasbestand

D

B 128.02

n

B 4.01 B 128.06

B8

Hecke/Feldgehölz

R8

B 129.01

GE

6327/0166

Schwarzmühle FW

s

b

M h

ü

h

l

h

ö

h

e

r

T

g

e

B 129.04

H1

H4

B 127.04

B 141

B 139.01

B 130.02

F

P

11 B 104.09

0k

M3

B 140.01

VB

ah

Z

ns

ip

Obere Dorfmühle

ml eit un

e

M/

6327/0101

B 136.04

e

i

m

e

r

G

e

m

e

i

n

d

e

h

o

l

Bereiche für vorrangigen Abschluß von Naturschutzverträgen (KULAP, Vertragsnaturschutz,..)

z

Markt Bibart (Gemarkung Altmannshausen)

a

e

h

c

Bewirtschaftungssicherung der Obstäcker, Heckenstrukturen und kleinstrukturierten Hangzonen h

Empfindliche Böden der Talauen

t

r

i

e

b

Pfuh

F

l

WK

Umsetzung Gewässerentwicklungsplan Schaffung von Pufferzonen zu Gewässern Verringerung des Nährstoff- und Schadstoffeintrags

W

RM

/A

W

B 136.03

B 127.01

G

i

r

e

s

c

ä

r

e

k

Sedelste

ig

H

R9

B 133.03 B 149.01

a

110 kV

Dornheime

Hir

l

l

o

r Grund

ten

h

bu

sch

LB

Hir

6328/0003

F

D

B 144.15

Dor

B 9.02

ten

bus

ch

B 9.01

nla

Ausgleichsflächen nach §1a BauGB i.V.m. Art.6a BayNatG

ub ÖK ABB

B 9.03

F

B 145.03

F D

WK

6327/0024

D

6327/0104

J

B 145.02 B 145.01

ABB - Ausgleichsflächen zum Bodenabbau

B 154

6327/0026

F

Flächen, die zum Ausgleich von Eingriffen in den Naturhaushalt oder das Landschaftsbild (Ausgleich oder Ersatz) und zum Aufbau eines kommunalen Ökokontos geeignet sind

B 150.18

D

w

B 149.03 B 149.02

f

6327/0100

i

B 146.01

B 149.05

W

B 10

D

B 145.05

6327/0032

e

D

l

D

B 149.07

B 145.06

h

6327/0105

6327/0098

B 149.09

B 145.11 B 145.07

Weitere Maßnahmen mit Eignung für das "Ökokonto":

6327/0021

B 153.02

B 146.02

B 145.04

LB

F

B 149.04

Biotopvernetzung Neuanlage von Gehölzbiotopen und Krautsäumen

D

B 149.06

ÖK

Entwicklung von Ufergehölzsäumen Schaffung von Pufferzonen zu Gewässern Verringerung des Nährstoff- und Schadstoffeintrags

B 145.12

D

B 153.01

S

B 145.14

B 14

B 145.15 B 149.10

B 145.08

B 150.07

B 149.11

B 150.06

6328/0002

B 15.03 FW

F

B 150.09

B 150.15

B 127.01

B 150.12

Nierenmühle

B 149.15

Spitzsee Aufwertungsmaßnahmen in den empfindlichen Talräumen

Hohlbrunnenmühle B 151.04

B 150.14

Regelungen für die Stadterhaltung und den Denkmalschutz gem. §5 Abs.4 BauGB

B 16

6327/0174

D

W

B 155.01

B

6327/0096 B 148.01

r

F

F

F

F

F

6327/0097

B 148.02

F

B 155.05

m

g

r

K r u m m e

u

b

B 156.04

B 155.09

B 155.12

R9

MD

ÖK

B 159.03

FW

W

H

MD

B 159.02

B 159.04

F MD

B 159.01

d

F F

B 11.04

B 159.05

n

B 18

T

D2

6327/0175

Herrgottsmühle

D

B 12.01

a n A e

R9

z t n e h

d

s

i

O

n

c

e

u

t

r

s

he

i

G

n

nd so

r

e

ch

e r e b

u

de

m

r M

l

ön

r

n

g

ra St er im

g e W r e t i e

O

ü

B

B

D

F B 166.06

MD

T

WA

e

G V

i

NP

MD

B 164.02

FESTPLATZ

F

F

A

e

m

B 166.05

S

h

c

c

N3

T

eg r W

N5

me

M

LB T

ei

l

l

e

t

e

i

f

Die Genehmigung wurde am .............................. gemäß § 6 Abs. 5 BauGB ortsüblich bekanntgemacht.

NP

w

e

g

s

H

e

Zeh

ntw iese

G

W

ND

Iphofen, den ____________________

n

rabe ießg

W

MD

ND

F

WK

F

R o t b ö g e l

F H

LB

F o r s t w e g

B 171.06

N

NP H

o

h

l

b

e

e

r

s

c

h

l

ger

F

a

g

E

i

c

h

e

l

b

e

r

g

Aus

s

h

P

B 29

eut

i e

WN

F

p

F

6327/0035

I

M

P

U

R

G

B 169.07

B 172.06

E

R

F

O

R

S

Stadt Iphofen

T

W

WK

T

B 172.02

I

p

L

B 172.01

WK

B 169.09

D

m

1. Bürgermeister

F

F

B 167.02

N4

B 174.02

F

FFH

G V

Landkreis Kitzingen

B 171.01

F

B 173.18

A

B 175

______________________________ Mend

B 34.02 B 176.02

(S)

Forsthaus

F

n

w n WK

N5

t i r H

ND

W

e

W

W

LB B 27

r e m

F

K

H ö l l e r s t ö c k l e i n

iesen Eichelw H

B 28

B 26

F

B 171.07

e

Schenken See

T ÖK

G V

s

c u F

Das Landratsamt Kitzingen hat die 4. Änderung des Flächennutzungsplans mit integriertem Landschaftsplan mit Bescheid vom .............................., Az.: .............................. gemäß § 6 Abs. 1 BauGB genehmigt.

ND

F

e

pe

Ip

e

i e l

W

F

WK

NENZENHEIM

B 178.12

h

e

n

i

l

h

B 164.01

F F

H

T

h

Der Stadtrat der Stadt Iphofen hat mit Beschluss des Stadtrats vom 08.05.2006 die 4. Änderung des Flächennutzungsplans mit Neuaufstellung des Landschaftsplans in der Fassung vom 08.05.2006 festgestellt.

ND

D

D

N5

g W e

g

u

n

e

l

r

m e

i

c

H

D

MD

Am

B 178.13

e

n

F

6327/0037

6327/0023

sh

B 178.11

e

F

T

B 21.04

W

en grub

hels

Der Entwurf der 4. Änderung des Flächennutzungsplans mit Neuaufstellung des Landschaftsplans in der Fassung vom 23.01.2006 wurde mit Begründung aufgrund des Beschlusses des Stadtrats vom 23.02.2006 nach ortsüblicher Bekanntmachung am 03.03.2006 gem. § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 13.03.2006 bis 18.04.2006 wie auch in den Bürgerversammlungen in der Zeit vom 16.02.2006 bis 29.03.2006 öffentlich ausgelegt.

WK

MD

Mic

B 164.08

B 166.03

S

B 178.10

B 164.05 B 164.07

B 166.02

d

Markt Willanzheim (Gemarkung Hüttenheim)

F

6327/0022

B 166.01

i

T

B 21.03

B 164.04

B 164.03

m

e

F

N2

MD

g

B 22

F

e

B

t B 178.07

r e

W

T

ND

e W ies

s

r

e t t

D

R9

g

e

Vom Vorentwurf der 4. Änderung des Flächennutzungsplans mit Neuaufstellung des Landschaftsplans in der Fassung vom 19.11.2001 wurden die Träger öffentlicher Belange gem. § 4 (1) BauGB in der Zeit vom 16.01.2002 bis 18.02.2002 beteiligt.

T

J

6327/0164

e r

t

H o l z s p i t z e B l a B 164.09 u e r B u c

LB

J

m

B

S

e r

e a ß t r

F

T

B 21.02

D

WK

F

F

B 178.09

A m

W

h o H

ße

u

e ß a r t S A e n d i m e e r r h n e t t

ä

N1

H 6328/0004

J

An

WA

m e i n h r o

ND

J

H

e

l

T B 162.03

J

K

m

B 164.10

B 163.02

J

D

m

MD m

B 23.02

6327/0168

J

H

i

06.02.1997 bis 13.03.1997 21.10.1998 bis 01.12.1998 15.02.2000 bis 09.03.2000 sowie 13.02.2003 bis 13.03.2003 stattgefunden.

F

J

l

g

e

e

J

h

ü

l

t

Fischhof

B 13.03

J

o

b

N7

a

B 178.14

W

B 13.01

J

F H

20 kV FÜ

B 162.02

W

LB B 25

T B 162.04

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB hat nach ortsüblicher Bekanntmachung in den Iphöfer Nachrichten in allen Stadtteilen jeweils in der Zeit vom

B 24.02

T

B 13.02

B 159.08

T

LB

B 23.01

ND

B 162.08

J

B 160.01

s

FW

B 21.01

WK

J

d

W e g

FÜW

B 159.07

J

n

B 178.06

F

110 kV

B 163.01

g

Der Aufstellungsbeschluss wurde am 27.10.1995/09.10.1998 bekannt gemacht.

LB F

B 162.01

l e n n r ü b e n h r R ö

Der Stadtrat der Stadt Iphofen hat in seiner Sitzung vom 03.04.1995 die 4. Änderung des Flächennutzungsplans und in der Sitzung vom 03.03.1997 die Aufstellung eines Landschaftsplans beschlossen.

B 24.01

T

F F

J

a

B r e i t e r

B 179

T

ach Grundb nd F u r G r

ND

J

l

B 178.01

n

F

J

r

R9

M

t

u

B 20

J

e FW

i

r

r

r e U n t e

D4

J

s

r

e

l

t

e

G

dB 160.02

B 12.02

B 35

J

s

F

FFH

J

B 161.01

F

ÖK

B

T

J

a

g

B 158

R9

B 13.04

F

B 161.03

w e

B 13.05

R

B 159.11 B 159.06

J

W

r

B 127.01

Verfahrensvermerke

F

F

F

J

D5

B 159

B 161.04

SO LH

J

w

B 159.09 B 161.06

e

F

B 19

B 161.07

B 161.02

n abe ßgr Gie

F D3

H

F

NP F

B 11.03

Sperbersee

F B 161.08

u

R9

SAN

R9

s d n

B 11.02

B 11.01

B 155.08 B 155.07

b

Bodendenkmal mit Nummer

T

MD

B 156.02

D 6328/0007

F

F

B 156.01

B 148.04

a

B 17

D1

B 156.03

B 155.10

Sanierungsgebiet mit Randbereich gem. städtebaulichem Rahmenplan Grenze Ortsgestaltungssatzung

F

T

B 155.06 B 127.01

e

h c

F

ND

J

h

B 156.05

F

ND

D

DORNHEIM

B 156.06

B 148.03

e

SAN

FFH .04

WK

g

D

B 155.02 .03

J

e

L

Aufbau gestufter Waldränder mit vorgelagerten Obstbäumen (Schutzziel Ortolan)

B 151.03

ch elba in Zett bächle d n Gru

B 150.16

B 147.02

B 147.03

W

B 15.01

20 k V

B 149.14

B 147.01

B 152.05

F

B 150.17

D

B 15.02

ÖK

B 150.10

B 150.13

B 149.13

6327/0103

D

B 150.16

B 149.12

e

Rechtlich bereits gebundene Ausgleichsflächen ÖK - Gebuchte Flächen des kommunalen Ökokontos

B 149.02

M6

e

l

Bewirtschaftungsicherung der Holzwiesen

Felsenkeller

B 144.14

c

t

n

i

T

B 133.05

B 133.04

B 133.01

B 136.02

t

e

F

e

t

B 133.02

H3 Haagacker

D

B 136.06

B 133.07

Schafbeweidungskonzeption

Aufbau und Erweiterung der Schafbeweidungskonzeption

H

r

i

6327/0099

ÖK

B 127.02

B 144.03

MI

D

B 138.01

F

F

B

e

6327/0027

V

B 138.05

B 132.01

B 133.08

MD

B 136.05

MD

B

M1

H2

B 131.09

B 131.07

B 135.01

B 144.11

H

D

F

B 131.08

g

h

W

FW

R9 R8

d

FFH

MD

F Plankenmühle

B 131.03

B 132.02

t r a ß e

n

l

B 135.05

B 135.04

B 131.10

SAN

e r S

o

s

R M/A B 135.07

R M/A

B 144.01

B 138.02

B 137.01

B 131.04

ü t t e n h e i m

s

h

6327/0033 6327/0171

h e i m e r H e r r n s

h

c

B 138.03

B 131.02

B 144.08

c

u

lz B 131.01

B 144.07

D

n

A

B 136.01

D

ö

F

lp

M2

D MD

H

M F

R

SAN

H

W

F

MD

6327/0176

B 144.04

k

r

B 139.04

B 104.11

R8 R9

c

NP

ch

HELLMITZHEIM

Schafbuck

/A

RM

ü

e tt



e

F

hba

B 139.05

B 127.03

6327/0102

Kirc

B 130.01

MD

MÖNCHSONDHEIM 20 kV FÜW

B

B 139.02

tro

g

fe

B 104.10

F F

ND

MD

WA

B 129.06

Eichenhutung

B 6.02 T

er

Weedäck

WA

H W

ac

l



tb

e

kV

ei

d

20

B 129.04

Br

D

A

B 129.02

J

B 104.08

Einzelbäume T

LB

J

B 104.06

6327/0028

D

J

B 104.07

J

e g

J

W

H

B 6.01

D

B 128.09

J

e r

6327/0113

J

B 104.05

R9

i l l a n z h e i m

Mager- und Trockenstandort gem. Art.13d BayNatSchG

6327/0114

B 128.07

B 127.04

T

t

J

B 103.01

eu Ger

J

u

W

f

W

B 104.01

H

B 103.03

m

o

B 143

T

A

h

FW

His

a

WNP

B 103.04

FW

20 kV

WNP

t

F

e

B 107.03

B 83.01

h

L B 106

Vogtsmühle

m

c

W

Markt Willanzheim

A

o

B 107.02 B 83.01

e

e

J

R8

B

Markt Einersheim

Steinmühle

B 173.08

B 176.03

ND

WK B 172.04

T

B 173.11

B 169.06

LB

B 173.09

S

B 171.02

t

e

i

n

b

e

r

g

Königswiese

WK B 172.05

B 173.05 B 173.07

B 168

T

Nr.

WK

Wolfsee

B 173.14

G V

Datum

3

Feststellungsbeschluss Stadtratssitzung

08.05.2006

2

Auslegungsbeschluss Stadtratssitzung

23.01.2006

1

Abwägung Stadtratssitzung

13.05.2002

6328/0001

B 34.01

B 173.06 B 169.02

B 173.15

D

4

B 169.04

B 173.02

H B 173.01

ü

l

l

e

B 169.01

r

b

u

c

k

NP N

Hinweis: Die Flurgrenzen in der Gemarkung Nenzenheim sind mit Planungsstand Februar 2006 noch nicht in die amtliche DFK überführt und stellen den Abfindungsstand des Flurbereinigungsverfahrens dar. WNP

B 173.04

Art der Änderung

5

4. Änderung Flächennutzungsplan Neuaufstellung Landschaftsplan

NP B 205

Schafsee P

WN

Entwurf

TW

23.01.2006

Projekt - Nr.:

9544

M 1:10.000

Digitalisierung:

PLANWERK Nürnberg

P

WN

bearbeitet:

B

i

r

k

e

n

r

a

n

k

e

n

Gemeinde Sugenheim (Gemarkung Krassolzheim)

WNP

Gemeinde Sugenheim (Gemarkung Krassolzheim)

Landschaftsplan gefördert im Rahmen des 5bprogrammes mit Mitteln der Europäischen Gemeinschaft sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen