Informationen

87561 Oberstdorf, Fon 08322 / 700 218, Fax 08322 / 700 236. Internet: ... Bezahlung des Startgeldes: Bei Anmeldung online: Die Startgebühr wird über die ...
7MB Größe 4 Downloads 769 Ansichten
Informationen Startgeld:

Extrem-Marathon 63-km-Strecke und Marathon 52-km-Strecke: Anmeldung/Überweisung bis 19. August 2016: 30,00 € Anmeldung/Überweisung bis 20. September 2016: 35,00 € Anmeldung/Überweisung bis 24. September 2016: 40,00 €.

Mittelstrecke 30-km-Strecke

Anmeldung/Überweisung bis 19. August 2016: 25,00 € Anmeldung/Überweisung bis 20. September 2016: 30,00 € Anmeldung/Überweisung bis 24. September 2016: 35,00 €. Das Startgeld für Marathonstrecken/Mittelstrecke beinhaltet Maxim Nutrixxion Energiepaket, Getränkestationen auf der Strecke, Streckenpläne, Lenkernummer, Chip-Zeitnahme, Nudelparty nach dem Rennen.

Hobbyrunde 16,6 km:

Anmeldung/Überweisung bis 19. August 2016: 15,00 € Anmeldung/Überweisung bis 20. September 2016: 20,00 € Anmeldung/Überweisung bis 24. September 2016: 25,00 €. Das Startgeld für die Hobbyrunde beinhaltet Maxim Nutrixxion Energieriegel, Streckenpläne, Lenkernummer, Chip-Zeitnahme, Nudelparty nach dem Rennen. Anmeldeschluß online: Donnerstag, 20. September 2016 Nachmeldung: F reitag 23.09.2016 von 18.00 – 20.00 Uhr Samstag 24.09.2016 von 07.00 – 08.30 Uhr Bezahlung des Startgeldes: Bei Anmeldung online: Die Startgebühr wird über die Firma Abavent per Lastschriftverfahren direkt eingezogen.

Wertung:

Extrem-Marathon, Marathon- und Mittelstrecke:

Junioren/innen ab 16 Jahren (nur mit schriftlicher Genehmigung der Eltern) Damen/Herren ab 19 Jahren | Damen/Herren ab 31 Jahren Damen/Herren ab 41 Jahren | Damen/Herren ab 51 Jahren | Herren ab 61 Jahren

Hobbyrunde: keine Wertung, nur Zeiterfassung Eine Lizenz ist nicht erforderlich. Teilnahmeberechtigt sind alle gesunden, erfahrenen und trainierten Mountainbiker. Sportler und Sportlerinnen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, brauchen zur Teilnahme die schriftliche Zustimmung ihrer Eltern. Mannschaftswertung: nur auf der Extrem-Marathon Strecke, die schnellsten 5 eines Teams oder Vereins.

...mit freundlicher Unterstützung von:

Auszeichnungen: Ehren-/Geldpreise für die ersten 6 Damen und Herren auf der Extrem-Marathonstrecke (63 km), Geldpreise für die ersten 3 Damen und Herren der Marathonstrecke (52 km). Original Allgäuer Keramik Kässpatzenschüsseln für die ersten 3 Damen und Herren jeder Klasse auf der Extrem-Marathon und Marathon Strecke. Original Allgäuer Keramik Müslischüsseln für die ersten 3 Damen und Herren jeder Klasse auf der Mittelstrecke. Preisgeld Extrem-Marathonstrecke 63 km: 1. Platz 200,00 € 2. Platz 150,00 € 4. Platz 75,00 € 5. Platz 50,00 €

3. Platz 100,00 € 6. Platz 25,00 €

Preisgeld Marathonstrecke 52 km: 1. Platz 100,00 € 2. Platz 75,00 €

3. Platz 50,00 €

Am 24.09.2016 in Oberstdorf

Siegerehrung: Um ca. 15.00 Uhr im Zielbereich Startnummernausgabe mit Marathonpaket im Oberstdorf Haus: Freitag 23.09.2016 von 18.00 – 20.00 Uhr Samstag 24.09.2016 von 07.00 – 08.30 Uhr Chipwertung: Transponder Timing System: Der Transponder ist in der Startnummer integriert. Startnummern: Die Nummer ist gut sichtbar am Lenker anzubringen, die Werbung darf nicht verdeckt werden. Start: Um 9.00 Uhr für die Extrem-Marathon (63 km) und die Marathonstrecke (52 km). Um 9.30 Uhr für die Mittelstrecke (30 km) und die Hobbyrunde (16 km). Jeweils direkt vor dem Pavillon beim Kurpark. Ziel: Kurpark Pavillon am Oberstdorf Haus Zielschluß: Um 15.00 Uhr Zeitlimit: An verschiedenen Punkten der Strecke werden zu langsame Teilnehmer, die das Zeitlimit überschreiten, aus dem Rennen genommen. Extrem-Marathonfahrer 63 km, die die Skiflugschanze nicht vor 12.30 Uhr erreichen, werden automatisch auf die Marathonstrecke 52 km geleitet! Wer bis 13.15 Uhr nicht die Kontrollstelle Golfplatz erreicht, wird aus dem Rennen genommen.

Ergebnisliste und Urkunden: Im Internet zum Download

Umkleide, Dusche und Bike-Waschplatz: Befinden sich in unmittelbarer Nähe des Oberstdorf Hauses (siehe Beschilderung im Ort). Naturschutz: Das Reichen von Verpflegung und Getränken ist nur in den Verpflegungszonen erlaubt. Das Wegwerfen von Unrat außerhalb dieser Zonen führt zur Disqualifikation. Sicherheit: Alle Teilnehmer sind verpflichtet, während des Wettbewerbs Fahrradhelm und Handschuhe zu tragen. Der Veranstalter behält sich vor, Teilstrecken als Trage- bzw. Schiebepassagen auszuweisen. Dem Streckenpersonal ist unbedingt Folge zu leisten. Nichtbeachtung führt zur sofortigen Disqualifikation. Auf öffentlichen Straßen gilt die StVO. Nachträgliche Änderungen: Die Änderung von Termin und Veranstaltungsort muss der Veranstalter den Teilnehmern durch geeignete Maßnahmen unverzüglich mitteilen. Änderungen des Reglements sowie der Ausschreibung sind dem Organisationskomitee vorbehalten.

Streckenbeschreibung: Die Strecke verläuft über Berge und Täler, Asphalt-, Schotterwege bis zu sehr schwierigen Singletrails. Knackige Anstiege und rasante Downhills bedeuten Abwechslung und Herausforderung pur. Die Strecke liegt auf einer Seehöhe zwischen 815 m und 1960 Metern.

Unterkunft: Kurverwaltung Oberstdorf Zimmervermittlung, Prinzregenten Platz 1, 87561 Oberstdorf, Fon 08322 / 700 218, Fax 08322 / 700 236 Internet: www.oberstdorf.de E-Mail: [email protected]

Kontrollen: 4 Kontrollstellen und 2 Zwischenzeitmessungen auf der ExtremMarathonstrecke müssen durchfahren werden, ansonsten Disqualifikation. Es kann nicht während des Rennens gewechselt werden. Höchstteilnehmerzahl: 1.000 Biker. Elektrisch unterstützte Bikes sind nicht zulässig!

Explorer Hotel Einfach und bequem unter www.explorer-hotels.com oder per Mail unter [email protected]

Anmeldung unter www.mtb-marathon.de oder telefonisch unter 08322/700-521

Für Einzelfahrer, Teams und Familien!

Offizieller Fotodienst: www.sportograf.de macht wieder Bilder für Euch. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, am Tag nach dem Rennen sein Zieleinlauffoto und weitere tolle Bilder von der Strecke und von der Veranstaltung zu besichtigen und bei Gefallen zu bestellen.

Campingmöglichkeiten: Campingplatz Oberstdorf, Rubinger Str. 16; Rubi-Camp, Rubinger Str. 34; Wohnmobilabstellplatz Enzensperger Weg 10 Rahmenprogramm: Den ganzen Tag Musik und Unterhaltung. Einzelne Begrüßung der Teilnehmer im Ziel. Mountainbiker-Treff in der Oberstdorf-Therme.

www.mtb-marathon.de

www.mtb-marathon.de Tel.: 08322/700-521

am 24.09.2016

Familienrunde

Marathonstrecken

Hobbyrunde 16,6 km

Extrem-Marathon 63 km Marathon 52 km | Mittelstrecke 31 km

für Einsteiger Einzelfahrer, Team oder Familie (ab 10 Jahren) Schwierigkeitsstufe 1* Höhenmeter: ca. 250 m *auf Skala von 1-5 der alpinen Schwierigkeitsskala.

Höhenprof il: Extrem-Marathon 63 km Schlappold

1600

Seealpe

1200

Spielmannsau

1000 800 4

8

12

16

20

24

32

28

36

40

44

48

52

56

60

1800

HÖHENPROFIL: MARATHON 52 KM 1600 1400

Seealpe

1200

Spielmannsau

Oberstdorf

1000 800 4

8

12

16

24

20

32

28

36

40

44

48

52

56

60

1800

HÖHENPROFIL: MITTELSTRECKE 31 KM 1600 1400 1200

Wallraffweg

Schwand

1000 800 4

8

12

16

20

24

32

28

36

40

Reichenbach

Oberstdorf

3

5

7

9

11

12

52

56

60

INTERNET:

800 1

48

Sportstätten Oberstdorf Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf Fon 08322 / 700-521, Fax 08322 / 700-511 [email protected] TSV 1888 Oberstdorf e.V. Arbeitsgemeinschaft Oberstdorfer Skivereine

1000

Rubi

44

VERANSTALTER, ANMELDUNG UND AUSKUNFT:

MITVERANSTALTER:

HÖHENPROFIL: FAMILIENRUNDE 16,6 900

Höhenmeter: Marathon 2.200 m, Kurzstrecke 1.600 m, Mittelstrecke 750 m **auf Skala von 1-5 der alpinen Schwierigkeitsskala.

1800

1400

Extrem-Marathon 63 km: für geübte Fahrer, Schwierigkeitsstufe 5* Marathon 52 km: Schwierigkeitsstufe 3-4* Mittelstrecke 31 km: Schwierigkeitsstufe 2*

15

16

18

www.mtb-marathon.de