Ausschreibung - Schwimmverband Rheinland eV

1500 m Freistil (w). 18:48,80. 2. Abschnitt: Sonntag, 25. Februar 2018. Einlass: 08.00 Uhr , Einschwimmen: 08.00 - 09.20 Uhr, Kampfrichtersitzung: 08.15 Uhr,.
87KB Größe 1 Downloads 385 Ansichten
Ausschreibung 29. Süddeutsche Meisterschaften der offenen Klasse und Jahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge 1999 - 2006 im 400 m Lagen- und 800/1.500 m Freistilschwimmen am 24.-25. Februar 2018 in Neckarsulm Veranstalter: Ausrichter: Wettkampfort:

Süddeutscher Schwimm-Verband Neckarsulmer Sport-Union Schwimmen AQUAtoll Sportbad, Wilfenseeweg 70, 74172 Neckarsulm E-Mail: [email protected], www.aquatoll.de Telefon: 07132-2000-0, Telefax: 07132-2000-20

Wettkampffolge und Pflichtzeiten: 1. Abschnitt: Samstag, 24. Februar 2018 Einlass: 08.00 Uhr, Einschwimmen: 08.00 - 09.20 Uhr, Kampfrichtersitzung: 08.15 Uhr, Eröffnung: 09.25 Uhr, Beginn: 09.30 Uhr WK-Nr. 01. 400 m Lagen (w)

2006 6:04,10

2005 2004 2003 2002 2001 2000 5:47,60 5:41,70 5:35,20 5:31,80 5:30,40 5:29,90

1999 5:25,70

offen 5:25,70

30 Minuten Pause zum Einschwimmen 02. 1500 m Freistil (m) 21:08,20 19:53,30 19:07,70 18:43,50 18:18,60 17:56,80 17:44,80 17:20,10 17:20,10 03. 1500 m Freistil (w) 18:48,80 2. Abschnitt: Sonntag, 25. Februar 2018 Einlass: 08.00 Uhr , Einschwimmen: 08.00 - 09.20 Uhr, Kampfrichtersitzung: 08.15 Uhr, Beginn: 09.30 Uhr WK-Nr. 04. 400 m Lagen (m)

2006 5:58,10

2005 2004 2003 2002 2001 2000 5:34,60 5:25,30 5:15,90 5:09,60 5:07,00 5:03,10

1999 4:55,60

offen 4:55,60

9:44,30

9:44,30 9:03,90

30 Minuten Pause zum Einschwimmen 05. 800 m Freistil (w) 06. 800 m Freistil (m)

11:06,90 10:33,70 10:14,70 10:08,50 10:01,90 9:59,30 9:55,30

Allgemeine Bestimmungen: 1. Es gelten die Wettkampfbestimmungen (WB), die Rechtsordnung (RO) und die Anti-DopingOrdnung (ADO) des Deutschen Schwimm-Verbandes. Für Behinderte mit entsprechendem Klassifizierungsnachweis sind zusätzlich die Wettkampfbestimmungen des Deutschen Behinderten-Sportverbandes (DBS) anzuwenden. Mit der Meldung zum Wettkampf erklärt der Verein/der Schwimmer, dass (a) Die Wettkampfbestimmungen (WB), die Rechtsordnung (RO) und die Anti-Doping-Ordnung (ADO) des Deutschen Schwimm-Verbandes anerkannt werden und er sich diesen unterwirft. (b) Er ist mit der - auch elektronischen - Speicherung seiner personenbezogenen Daten einverstanden ist und damit, dass die Wettkampfdaten in Meldelisten (Meldeergebnisse), Wettkampfprotokolle und Bestenlisten aufgenommen und - auch auf elektronischem Weg (z. B. über das Internet) - veröffentlicht werden. 2. Teilnahmeberechtigung Teilnahmeberechtigt sind Schwimmer der Jahrgänge 2006 und älter von Vereinen und Startgemeinschaften, deren Landesschwimm-Verband Mitglied im Süddeutschen SchwimmVerband ist, die beim Deutschen Schwimm-Verband registriert sind und die jährliche Lizenzgebühr bezahlt haben. Dies ist mit der Meldung gemäß WB § 19, zu versichern 3. Startregel Alle Wettkämpfe werden nach der Ein-Start-Regel ausgetragen.

4. Wettkampfanlage 50-m-Becken mit 8 Bahnen, wellenbrechende Leinen, Wassertiefe 2,00 m – 4,00 m, Wassertemperatur ca. 27 °C. 5. Zeitmessung elektronische Zieleinlauf- und Zeitmessanlage 6. Zeitänderung Die Einlass-, Einschwimm-, Kampfrichtersitzungs- und Beginnzeiten können entsprechend der Anzahl der Meldungen noch verändert werden. Falls dies der Fall sein sollte, wird dies zusammen mit dem Meldeergebnis auf der Homepage des Ausrichters – www.nsuschwimmen.de - veröffentlicht. 7. Meldungen Meldeanschrift: Peter Fischer Linkentalstraße 24 74172 Neckarsulm E-Mail: [email protected] Telefon: 07132 - 37135 Meldungen sind im aktuellen DSV-Format (6) (DSV-Form 101+102) per E-Mail zu tätigen. In Ausnahmefällen ist auch eine schriftliche Meldung möglich. Eine Meldedatei (DSV-Format) wird erstellt und rechtzeitig auf der Homepage des Ausrichters - www.nsu-schwimmen.de zur Verfügung gestellt. Mit der Meldung haben die Vereine die Versicherung abzugeben, dass die von ihnen gemeldeten Schwimmer ihre Sportgesundheit durch ein ärztliches Zeugnis nachweisen können. Das ärztliche Attest darf nicht älter als ein Jahr alt sein. Meldungen ohne diese Versicherung werden zurückgewiesen. Die meldenden Vereine werden über den Eingang Ihrer Meldungen bzw. über deren Zurückweisung bei Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse durch eine Meldebestätigung per EMail benachrichtigt. Vereine, die keine Meldebestätigung bis zum 18.02.2018 erhalten, oder in dieser einen Fehler feststellen, wie z. B. Namensschreibweisen, Jahrgänge oder fehlerhafte Meldezeiten, haben 24 Stunden Zeit diese Fehler anzuzeigen. Danach wird die Meldeliste erstellt und auf der Homepage des Ausrichters - www.nsu-schwimmen.de - veröffentlicht und sind dort abrufbar. Eventuelle Abmeldungen müssen für WK 01 und 02 am 24.02.2018 bis 08.15 Uhr und für WK 04 und 05 am 25.02.2018 bis 8.15 Uhr beim Schiedsrichter erfolgen. Anschließend wird das Meldeergebnis der entsprechenden Abschnitte mit Lauf- und Bahneinteilung erstellt, den teilnehmenden Vereinen ausgehändigt und im Bad ausgehängt. 8. Meldeeinschränkungen Es werden nur Meldungen angenommen wenn die Pflichtzeiten durch die DSV-Bestenliste ab dem 25.02.2017 bis 11.02.2018 nachgewiesen sind. Primär für das Meldeergebnis sind die nachgewiesenen Zeiten der 50-m-Bahn. Nur wenn keine Zeiten der 50-m-Bahn vorliegen die Zeiten der 25-m-Bahn, jedoch mit einem Zuschlag von 2 Sekunden je 100 m. WK 03/800 m F männlich und WK 06/1500 m F weiblich werden jeweils nur in 3 Läufen ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind jeweils die 24 meldenden Aktiven, die die besten Zeiten gemäß DSV-Bestenliste ab 25.02.2017 bis 11.02.2018 haben. 9. Meldeschluss Der Meldeschluss ist am Donnerstag, 15.02.2018, 18.00 Uhr, bei der Meldeadresse. Die meldenden Vereine sind für den rechtzeitigen und korrekten Eingang verantwortlich. Eine Meldung gilt als angenommen, sobald eine Bestätigung des Ausrichters vorliegt. Diese wird vom Ausrichter nach Eingang der Meldungen an die Vereine gegeben. 10. Meldegeld und Bezahlung Das Meldegeld beträgt je Meldung EUR 9,00. Bei Meldungen, die nicht dem standardisierten Datenaustauschformat 6 entsprechen, je Meldung EUR 10,,00. Das Meldegeld ist bis zum Meldeschluss auf folgendes Konto zu überweisen: Neckarsulmer Sport-Union IBAN: DE80 6209 0100 0260 1660 06

Verwendungszweck: >SDMS LS 2018 und meldender Verein