Ausgabe Februar / März 2012

24.01.2012 - Die Halle eröffnet Perspektiven für neue Sportarten wie Basketball,. Volleyball ... Gelder liegen aktuell auf Konten der beiden Thüngersheimer ...
128KB Größe 5 Downloads 270 Ansichten
www.foerderverein-thuengersheim.de

Ausgabe Februar / März 2012 Neues vom Förderverein Sporthalle 2011 Thüngersheim e.V. ___________________________________ _

____

Wann geht es los – wie geht es weiter? Liebe Thüngersheimerinnen, liebe Thüngersheimer, nach der hektischen Phase der Entscheidungen, der Planung und Genehmigung ist mit der Verlegung der Grundleitungen zunächst Ruhe auf der Baustelle eingekehrt.

Reinhold Goltz Schatzmeister

Die alten Kelten Entgegen ersten Vermutungen wurden am Dorfplatz keine Siedlungsspuren oder goldene Fürstengräber der Kelten entdeckt, die den weiteren Bau hätten verzögern können. An dieser Stelle ein Dank an die Weitsicht unserer Vorfahren, die den Platz für die neue Sporthalle freigehalten haben.

Alles neu Nicht im Mai, bereits ab Mitte Februar geht es an der Baustelle richtig los: In konventioneller Bauweise, vermutlich mit Einsatz von Fertigelementen, wird dann die Sporthalle erstellt. An Pfingsten soll bereits das durch Leimbinder getragene Aludach auf den Rohbau aufgeschlagen werden. Richtfest Dem Anlass alle Ehre geben soll dann ein durch Förderverein, Gemeinde und Vereine getragenes Richtfest geben - doch davon zu einem späteren Zeitpunkt mehr. Innenleben der Halle Die Halle erhält einen versiegelten, orangefarbenen Linoleumbelag. Die mittelgrauen Innenwände werden mit einem Teppich als Prallschutz verkleidet. Durch doppelschalige elektrische Trennvorhänge aus Kunstleder erfolgt die Abtrennung der einzelnen Hallenteile. Seitlich sind durchgehende Geräteraumtore vorgesehen. Zwischen Spielfläche und Umkleide-/ Duschräumen wird ein Gang mit einer Brüstung aus Sichtbeton ausgeführt. Wir schauen nach Oben Im Obergeschoss entsteht eine vierbahnige Kegelbahn, die der TSV langfristig pachten wird. Neben den „Keglern“ wird die Kegelanlage aber auch allen Thüngersheimern zur Verfügung stehen.

Kurzer Blick nach Draußen Die Außenfassade erhält einen hellen Putz mit Graffitischutz. Voraussichtlich wird ein intelligentes Schließsystem eine flexible und zukunftssichere Nutzung ermöglichen. Halle und Umwelt Auch in Sachen Energie und Umwelt kann sich die Sporthalle sehen lassen. Mit einer modernen Wärmeschutzisolierung und einer Fußbodenheizung (mit späterer Anbindung an die Nahwärmeversorgung Thüngersheim), einer effizienten Lüftungstechnik und einer geplanten Photovoltaikanlage auf der Südseite des Daches wird in die Zukunft investiert. Perspektiven Die Halle eröffnet Perspektiven für neue Sportarten wie Basketball, Volleyball, Badminton und Radsport, die bisher in Thüngersheim nicht ausgeübt werden konnten. Handballspiele oder Hand- und HallenfußballTurniere können dann das ganze Jahr über stattfinden. Auch kulturelle Veranstaltungen werden in eingeschränktem Maß in der Sporthalle ein neues Zuhause finden. Vereinsleben Durch einen eigenen Raum - der auch zusammen mit dem Foyer genutzt werden kann - besteht nach dem Sport die Möglichkeit, in gemütlicher Runde zusammenzusitzen. Wir freuen uns auf „unsere“ Halle und wünschen dem Bauvorhaben ein gutes und unfallfreies Gelingen. Jetzt erwarten wir gespannt die ersten Aktivitäten am Dorfplatz.

Veranstaltungen Das Jahr 2012 bietet dem Förderverein und seinen Mitgliedsvereinen unterschiedliche Möglichkeit, sich gemeinsam für das Gemeinwohl unserer Gemeinde einzubringen. Richtfest Zwar noch weit entfernt nimmt das „Richtfest“ unserer neuen Sporthalle schon jetzt einen breiten Raum in der Arbeit des Fördervereins ein. Bei dieser Veranstaltung wollen wir einen gemeinsamen Akzent für Thüngersheim setzen, schließlich haben wir lange genug auf diesen Tag gewartet. Wir werden versuchen, eine Atmosphäre - eine Begeisterung für die ganze Thüngersheimer Bevölkerung zu schaffen. Über das Richtfest soll mindestens so lange geredet werden wie über das Schwimmbadfest 2011. Hier soll deutlich werden, was das „neue Dach“ den Mitgliedsvereinen des Fördervereins bedeutet und wie eng Thüngersheim zusammengerückt ist. „Thüngersche guckt Fußball“ Außerdem werden wir erstmals in Thüngersheim die Spiele der deutschen Nationalmannschaft während der Fußball-Europameisterschaft unter dem Motto „Thüngersche guckt Fußball“ auf einer großen Leinwand in der TSVTurnhalle übertragen. Dieses Großereignis möchten wir für „Alt und Jung“ zu einem Erlebnis werden lassen, denn im Gegensatz zum einsamen Betrachten vor dem häuslichen Fernsehgerät wird die Turnhalle bei Siegen unserer Truppe sicherlich „brennen“! „Gemeinsam sind wir stark“ - nur mit Ihrer Mithilfe kann der Förderverein Veranstaltungen durchführen, um gemeinsam Spaß zu haben und Einnahmen für die neue Sporthalle zu requirieren. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

„Wir sind nicht nur für unser Tun verantwortlich, sondern auch für das, was wir nicht tun“ (Molière) Von einem klassischen Verein unterscheidet sich unser Förderverein darin, dass kein eigentliches Angebot in Form von Sport oder Kultur vorgehalten wird. Die neue Sporthalle soll ein gemeinsames Dach für den Sport und für das gesellschaftliche Leben in Thüngersheim werden. Unser Engagement ist auf dieses gemeinnützige Projekt für alle Thüngersheimer ausgerichtet. Eine wichtige Aufgabe ist dabei die Unterstützung und Mitfinanzierung be im Sporthallenbau. Wie kann diese Aufgabe umgesetzt werden? Unterstützen heißt – sich persönlich einbringen! Planen, organisieren, Projektarbeit durchführen, Ergebnisse kontrollieren und informieren – bei unserer strukturierten Aktionsarbeit lassen wir uns von den Grundregeln offenen und ehrlichen Verhaltens leiten – Rechtschaffenheit, Vertrauen, Respekt und Transparenz begleiten unser Tun. Mitgliedsbeiträge, Spenden, Sponsoring sowie Einnahmen aus Veranstaltungen bilden dabei die Haupt-Einnahmequellen. Ohne diese geht es nicht. Damit diese Quellen möglichst kräftig und gleichmäßig „sprudeln“, bedarf es einer intensiven und kontinuierlichen Fleißarbeit. Rund 75 % aller Einnahmen im vergangenen Jahr wurden gespendet. Diese Gelder liegen aktuell auf Konten der beiden Thüngersheimer Geldinstitute. Die ordnungsgemäße und steuerlich korrekte Verbuchung aller finanziellen Aktivitäten obliegt einer anerkannten neutralen Steuerkanzlei. Der gemeinnützige und verantwortungsvolle Umgang mit „Ihren“ Spendengeldern hat für uns höchste Priorität. Spenden und aktiv werden - sich engagieren! In den kommenden Wochen und Monaten werden wir bei unterschiedlichen Aktionen Ihre weitere Unterstützung erbitten. Und nicht zu vergessen - alle denkbaren Formen von Spenden sind uns willkommen, wie ….     

Geld- und Sachspenden Schenkungen, Nachlässe, Vermächtnisse Spenden aus Benefizaktionen (Firmen und Vereinsjubiläen) Das besondere Geschenk“ - Geschenkspende mit Urkunde zu Geburten, Geburtstagen, zur Hochzeit, zum Jubiläum … Bausteinaktionen

Kommen Sie zu uns – machen Sie mit! Kreativität, Freude, Spaß, Verantwortung, Kollegialität und auch viel Arbeit begleiten seit Monaten die Vorstandschaft des Fördervereins. Wir laden engagierte Bürger ein, in erweiterten Gremien (Arbeitsausschüsse für Veranstaltungen, Sporthallenbau, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen, Spendenorganisation) die Ziele des gemeinnützigen Fördervereins aktiv zu unterstützen. Erleben auch Sie das schöne Gefühl, sich für ein tolles Zukunftsprojekt zu engagieren und aktiv Gutes zu tun. Bitte einfach anrufen – Tel: 812 56 57 – wir können Unterstützung brauchen.

Wir begrüßen unser 300. Mitglied Vanessa Kümmet Zu Beginn des Jahres 2012 ist Familie Kümmet Mitglied im Förderverein geworden:

Vanessa, Niklas, Tanja und Andreas Kümmet: Wir sind im Förderverein, weil… … es unsere Kinder verdienen, im eigenen Ort ihren sportlichen Interessen nachgehen zu können.

HIFI VIDEO ANTENNENBAU TV-Service, Virchowstr. 8, 97072 Würzburg Inh. Reiner Polednik

Ich bin im Förderverein, weil… … ich die Sportler und vor allem die Kinder und Jugendlichen Thüngersheim unterstützen möchte.

in

Turn- und Sportverein 1876 Thüngersheim e.V. Wir sind im Förderverein, weil… … wir TSV’ler der Überzeugung sind, dass eine neue Halle sowohl aus sportlicher als auch aus gesellschaftlicher Sicht für alle Thüngersheimer von großer Bedeutung ist. Denn - ein gemeinsames Dach eröffnet neue Perspektiven für viele Sporttreibende und für viele Bürger unseres Ortes. Ein lange währender Wunsch vieler Vereine wird damit endlich wahr. Die neue Sporthalle wird jetzt realisiert, weil wir uns alle gemeinsam im Förderverein einbringen können. Alle Vereine, Firmen und Bürger sollten deshalb Mitglied im Förderverein sein.

________________________________________________________ Aktueller Mitgliederstand (Stand 24.01.2012): 319 Mitglieder, davon 296 Privatpersonen, 6 Vereine u. Institutionen, 16 Firmen + Gemeinde Thüngersheim ________________________________________________________

Sie erreichen uns auch über: [email protected] Gesa mtverantwortun g: Bi lder:

Förderverein Sporthal le 20 11 Th ün gers heim e .V. N orbert H ägls perger, G artens traße 12 , 972 91 Th üng ers hei m, 093 64 /8 125 657 Förderverein, Han s-Jürgen D ietric h